Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
637 26

Peter Arnheiter


World Mitglied, Arnegg

Piz Lux

Liegt das alpine Ziel seiner Träume im Osten des Startortes, geht man oft während mehrerer Stunden im Schatten.

Der stetige Anblick des sich schon morgens um halb sieben herrlich im Lichte badenden Gegenhangs weckte so etwas wie Neid in mir.

Warum nur hatte ich nicht jenes sonnentrunkene Ziel gewählt?

Wer den richtigen Namen des Piz Lux zuerst herausfindet, darf ihn mit mir zusammen besteigen :=)) !

***

Sony Alpha 100
1/160 s, F 10, 45 mm, ISO 100

Kommentare 26

  • Ernst August Pfaue 28. August 2007, 19:42

    Was für eine erhabene höhe. da könne wir hier nicht ganz mithalten


    VG

    E:A:
  • Helga a.m.H. 24. August 2007, 10:26

    Peter, beim Anblick dieser herrlichen Bergszenerie komme ich mir als Menschlein richtig klein vor, herrlich die Details und der *Kaiserwetterhimmel*

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Alm-Ghandi 23. August 2007, 13:14

    Ich hätt's fast nicht erkannt. Das sieht im Sommer so völlig anders aus.

    Gefällt mir sehr gut durch die Einrahmung von oben durch den Himmel und von unten durch die dunklen Schattenpartien im Vordergrund.
  • Thomas Heyn 23. August 2007, 11:08

    Solch ein prächtiges Wetter und die Kulisse dazu, das kann nur eine feine Aufnahme werden.
    Gefällt mir richtg gut!
    LG Thomas
  • Velten Feurich 23. August 2007, 4:50

    Eigendlich ist es doch so auch schön. Selber im Schatten zu sein, weniger zu schwitzen und die schönen lichtdurchfluteten Sichten trotzdem nicht zu missen. Bei diesem Bild ergibt sich für mich immer die Frage, bzw bei den vielen ähnlichen Sonne und Schatten betreffend, wie weit man die Schattenpartien aufhellen soll ? Ich neige dann öfters dazu es ein wenig heller im Dunkelbereich zu machen, was aber auch nicht das absolute Patentrezept ist. Wenn man aber dafür nur mit der Funktion Tiefen/Lichter arbeitet ist es schon manchmal ganz gut gelungen. Diese Erfahrung wirst Du sicher auch gemacht haben. LG Velten
  • Sylvie Meier 22. August 2007, 15:44

    Wieder ein klasse Foto. Besonders gut gefällt mir der Schatten im Vordergrund, der gibt dem Ganzen etwas besonderes, toll:-)
    Liebe Grüsse Sylvie
  • Kornelia Z. 22. August 2007, 8:48

    Bin leider spät, da bleibt mir nur noch mich anzuschließen.
    LG Konni
  • Brigitte Kotek 22. August 2007, 7:17

    bildaufbau, schärfe, farben = einfach klasse, wunderschön anzusehen. da bekommt man lust, in der arbeit alles liegen und stehen zu lassen und ab in die berge.
    lg gitti
  • Martina Bie. 22. August 2007, 6:57

    dann hättest du diesen blick auf den sonnenhang wohl kaum gehabt... um damit deine zwar rhetorische, aber immerhin frage zu beantworten :-)))
    lg martina
  • Ueli Wyss 22. August 2007, 1:02

    Wunderschön - was für ein gewaltiger Anblick!
    Gekonnt inszeniert vom grossen Meister!
    Dass im Dunkel des Schattens alle Details sichtbar sind und der Bereich nicht etwa schwarz ist, bestätigt, dass du dein Handwerk beherrschst. Mich faszinieren deine Bergbilder immer mehr!
    Der blaue Himmel ist eine Wucht!
    Liebe Grüsse
    Ueli
    ach ja: Wie heisst der Berg??
  • Fredi Gyger 21. August 2007, 22:56

    Wieder ein Bild aus "Deiner" wunderbaren Bergwelt. Auch mir imponiert der Schatten, welcher beinahe als Halbrund den Blick zum Piz "Lux" (Wie ist denn nun sein wirklicher Name?) dunkel untermalt.
    Herzliche Grüsse, Fredi
  • Adrian - Zeller 21. August 2007, 22:25

    Schliesse mich meine Vorschreibern an. Ein einfaches Motiv und trotzdem gestalterisch gut in Szene gesetzt mit dem Schattenauslauf nach rechts. Ach ja, der recht grosse Schattenteil unten links zeichnet ja noch schön! Im monochronen Himmelsblau hätte sich hier nun eine Wolke noch gut gemacht, aber eben, warten bis da eine kommt, dann wäre der Schatten womöglich auf der andern Seite gewesen (lach). LG Adrian
  • Heidi Romer 21. August 2007, 21:46

    Eine tolle Aufnahme mit dem Schatten. Eine herrliche Bildgestaltung.
    LG Heidi
  • Micha Berger - Foto 21. August 2007, 21:18

    ...da habe ich ja richtiges glück......., dass ich es nicht weis.... :-)))
    die gestaltung mit dem schatten ist klasse....
    gruss micha
  • Eva Winter 21. August 2007, 20:52

    Das ist ja eine ganz großartige Aufnahme, sie zeigt uns deutlich, wie klein wir sind. Das Blau des Himmels ist besonders schön anzusehen.
    LG Eva