Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Pionier im Kiesbett

Pionier im Kiesbett

657 16

Monika Die


Free Mitglied, südlich des Weißwurstäquators

Pionier im Kiesbett

des Rißbaches.
Lange wollte ich dieses Bild schon mal an den Nationalpark Karwendel senden.
Vielleicht würde da jemand wissen, um welches Pflänzchen es sich handelt?
Aber vielleicht weiß es auch jemand hier?

Jedenfalls war die Stromschnelle, die ich eigentlich im Blickwinkel hatte vergessen.

Kommentare 16

  • Monika Die 3. August 2005, 22:46

    Sorry, wenn ich mich so spät melde, aber es ist momentan sehr stressig. Ein ganz besonderer Dank an Rudi, der die Pflanze perfekt bestimmt und daher gewiss nicht nur mir wieder zu mehr Wissen verholfen hat.
    LG Moni
  • Anne G. 1. August 2005, 14:24

    ein schöner anblick ist dieses leuchtende blaulila mit den orangenen tupfen. schön! lg, anne
  • Carmen S. 31. Juli 2005, 16:57

    Sehr guter Bildaufbau durch die gewählte Schärfentiefe,
    herrlich satte Farben,
    lg Carmen
  • Detlef Liebchen 28. Juli 2005, 20:49

    Oh, da bin ich wohl bei der Bestimmung auch aufgesessen. Ich kenne zwar wilde Löwenmäulchen in gelb, doch ich hatte angenommen das es diese auch in blau gibt. Ich denke aber, Rudi hat Recht ...

    Starkes Foto,
    LG Detlef
  • Rudi Schrätzlmayer 28. Juli 2005, 20:21

    Braucht man nicht viel sagen, einfach Fantastisch!

    Bestimmung: Alpen-Leinkraut ( Linaria alpina ) Braunwurzgewächs

    VG. Rudi
  • Maren Arndt 28. Juli 2005, 11:13

    Super - wunderschön ..
    Alles wurde schon gesagt ..
    Herzliche Grüße von Maren
  • Regina H. 28. Juli 2005, 8:48

    Ich kann dir leider auch nicht sagen, wie diese Blume heißt aber mir gefällt die Aufnahme ausgezeichnet.
    lg Regina
  • Johannes Ekart 28. Juli 2005, 7:59

    Sehr schöne Blümchen
    Bei der Bestimmung kann ich Dir leider auch nicht weiterhelfen.
    lg
    Johannes
  • G T 28. Juli 2005, 0:18

    Sehr gut bearbeitet.
    Mehr davon!
    LG, Gunther
  • Monika Die 27. Juli 2005, 23:21

    @Jürgen: Danke :-)
    @Chingwei: Die Farben hat die Natur gezaubert...
    @Wolfgang: Das Bild ist von Pfingsten, da gab es jede Menge Blümchen dort hinten. Ich hatte Blende 2.8 oder so und wollte schon bewusst eine gewisse Unschärfe ins Bild bringen.
    @Bernd: :-) ich bin halt ein Naturfreak
    @Foto Dreams: Das ist ja schon mal ein Anhaltspunkt für mich, werde ich doch in dieser Richtung mal weiter machen. Danke!
    @Wolfgang: Auch in einen Flussbett? Sie waren nicht sehr gross aber durch die Farbe stachen sie enorm durch das helle Kalkgestein hervor.
    LG Moni
  • Wolfgang Schubert 27. Juli 2005, 23:08

    Hallo Moni,
    in meinem schlauen Buch für Alpenpflanzen habe ich die Art auf Deinem tollen Foto leider nicht gefunden. Aber ich bilde mir ein, diese Blüten auch in der Hohen Tatra schon mal gesehen zu haben. Der Bildaufbau gefällt mir gut und auch gegen den Schärfeverlauf habe ich nichts einzuwenden, er verleiht dem Bild Tiefe.

    LG Wolfgang
  • Foto Dreams 27. Juli 2005, 22:56

    Sieht von der Form der Blüten aus, wie ein kleines wildes Löwenmäulchen ... aber ich kenne die Pflanze leider nicht. Auf jeden Fall herrliche Farben und ein wunderbares Bild!
    GLG Tina
  • Bernd Mai 27. Juli 2005, 22:55

    dafür hast du ein geschultes auge ,-)
  • Wolfgang Leierer 27. Juli 2005, 22:49

    Treibst du dich wieder in der Eng herum. Wunderschöne Bildgestaltung mit erfrischenden Farben. Nur mit dem Schärfeverlauf habe ich ein wenig Probleme!
    Gruß Wolfgang
  • Qingwei Chen 27. Juli 2005, 22:44

    sehr schöne farbe moni.

    lg qingwei