Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.153 25

Jan-Uwe Friedlein


Free Mitglied, London

pine.apple

Auch wenn's ganz ungewohnt ist für mich:

Dies ist keine Montage!!!
Für den Schatten habe ich einen Scherenschnitt gemacht und von hinten gegen Transparentfolie projeziert.

Kamera: Hasselblad
EBV: Scannen, Kontrastkorrektur, Verkleinern, Rahmen

Kommentare 25

  • Elisabeth Martin 26. Januar 2007, 15:31

    tolle Bildidee!
    gefällt mir sehr gut
  • Katharina O) Schmitt 11. Mai 2004, 17:00

    Tolle Idee und super umgesetzt.
    Wirklich klasse Foto.

    LG
    Katharina
  • Jan-Uwe Friedlein 27. Januar 2004, 17:46

    @ Peter: Die Folie war ein gutes Stück weg vom Tisch, so dass der Apfel gar keinen Schatten auf die Folie geworfen hat. Das Problem dabei war nur, den Schatten genau an die richtige Stelle zu bekommen, damit die Übergänge bündig sind.
  • Angelika Unger 27. Januar 2004, 10:39

    wirklich beeindruckend, und das ohne PS.
  • Peter Sünder 23. Januar 2004, 18:48

    Hallo Jan-Uwe,
    wirklich eine tolle Idee und klasse umgesetzt.
    Mich würde blos noch interresieren ob Du den Schlagschatten des Apfels von der Hintergrundfolie entfernt hast. Von der geometrischen Form des Apfels und den Aufnahmewinkel her finde ich das die Reflexion an der richtigen Stelle ist.
    Vielleicht auch interresant zu betrachten wenn der Apfel in Farbe abgebildet wäre.
    vg Peter
  • Einfach Nig II 23. Januar 2004, 18:36

    @JAn: Kannst ja mal ausprobieren :)
    Vielleicht ist es auch die Unförmigkeit der Reflektion, bzw. die "Delle" darin...

    lg Nig
  • Jan-Uwe Friedlein 23. Januar 2004, 11:12

    @ Nig:
    Das mit der Reflexion stört mich auch etwas. Ich weiß aber nicht so ganz, warum sie so aussieht.
    Eigentlich kommt das Licht ja schon ziemlich von der Seite. Ich habe zwar nur mit dem Einstelllicht gearbeitet (weil der Blitzschatten leicht vom Einstellschatten abweicht), aber daran kann es ja eigentlich nicht liegen.
    Ich könnte es mir höchstens vorstellen, dass es durch die Färbung und die Form des Apfels so wirkt.
    Wenn du eine Erklärung hast, dann immer raus damit.

    LG, JUF

    P.S.: Ich könnte ja das Highlight mit PS verschieben, vielleicht wirkt's dann besser ... ;o)
  • Einfach Nig II 23. Januar 2004, 1:27

    @Jan: Hallo :)
    ...hatte gar nicht bemerkt, dass das Foto von DIR war, du hast ja lange nichts mehr hochgeladen gehabt - schade eigentlich, da ich deine Bilder sehr interessant finde.
    Jetzt wo ich weiß, dass du fast schon ein Profi bist, will ich die Reflektion auf dem Apfel nochmal ansprechen.
    Sie wirkt irgendwie zu einfach - fast wie frontal geblitzt, was dem Foto etwas den höheren Qualitätsanspruch streitig machen könnte - ich weiß nicht genau wie, aber das geht bestimmt besser - ich würde selber in dem Fall wohl eine Versuchsreihe starten ;-)

    lg Nig
  • Jan-Uwe Friedlein 23. Januar 2004, 0:57

    @ Nig:
    Natürlich wäre eine Montage einfacher gewesen.
    Aber das ist eine Aufnahme aus meiner Stillife-Veranstaltung an der FH und da musste man leider s/w-Abzüge abgeben. Aber dafür haben wir wenigstens mit Hasselblad fotografiert ...

    LG, JUF
  • Einfach Nig II 23. Januar 2004, 0:39

    Ob Montage oder nicht - ist ein tolles Ergebnis!

    Als PC Montage wärs wohl einfacher gewesen ;-)

    lg Nig
  • Geri H. 22. Januar 2004, 20:00

    Das ist einfach sehr gut gemacht !!!

    Grüße
    Gerhard
  • Conny B. 22. Januar 2004, 19:25

    ;)

    [obwohl ich mir bei diesem motiv farbe recht schick vorstellen könnte]
  • Klaus Basler 22. Januar 2004, 19:17

    ich muß mal gerade zum Optiker.
  • Gaby G 22. Januar 2004, 14:36

    Klasse!
    Und keine Montage....nochmal Klasse! :)
    Echt gut gemacht.
    Lg, Gaby
  • I Schmidy I 22. Januar 2004, 13:31

    Witzige Idee - gefällt mir.
    Gruß, Michael