Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Thomas Klieber


Free Mitglied, Frankfurt am Main

PimpKit

Infomaterial zu diesem

Vespa Vulgaris Tentaculis
Vespa Vulgaris Tentaculis
Thomas Klieber

Bild.


Zu sehen sind die einzelelemente, die ich verwendet habe. Alle wurden mit dem Programm Zbrush2 und 3D Studio Max genau passend für den Wespenkopf erstellt.

Unten Links ist übrigends das Kit, genauso angeordnet, wie in der Wespe...


lg,
thomsa

Kommentare 5

  • Elisabeth Hoch 11. Juni 2005, 9:22

    Die Teile sehen zum Glück noch sehr eher nach Plastik aus. Auch durch die extreme Schärfe kann man die Einbauten hinterher im Bild noch gut erkennen. Mit noch mehr optischem Angleichen Natur - Künstliche Teile würden deine Wesen wahre Monster werden.
  • Oliver Pietern 11. Juni 2005, 2:11

    Super modelliert, aber die Swänze und Schläuche könnten noch etwas Textur vertragen.
    LG Oliver
  • Woici 10. Juni 2005, 22:55

    so, und jetzt bitte noch ein making of vom pimpkit...

    :-)
  • Thomas Zierlinger 10. Juni 2005, 22:39

    Irre Technik - bin beeindruckt.
    G/tz
  • Josef Schmitt 10. Juni 2005, 22:16

    Stark. Das sind wohl die Elemente die du bei deinen Verfremdungsbildern benutzt hast. Die sehen schon jedes für sich Klasse aus.
    LG Josef