Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Austernseitling


Free Mitglied, Frankeneberg

Pilzkorb

Das Ergebnis eines Pilzganges am Totensonntag

Kommentare 6

  • Harald Andres Schmid 10. November 2009, 20:33

    Neee - nicht der Semmelstoppel.
    Den habe ich natürlich erkannt.
    Der grad obendran - ein junger Miniatur-Parasol?
    Gruß, Harald Andres
  • Austernseitling 10. November 2009, 18:37

    Hallo, Harald Andres,
    Danke für das Interesse an meinen Aufnahmen. Ich habe auf deiner Seite gesehen, dass es bei unserer Fotografiererei einige Schnittstellen gibt. - Der helle Pilz im Korb unten rechts ist ein Semmelstoppelpilz.
    Grüße vom Austernseitling
    PS.: Die ersten Austrenseitlinge waren auch schon in dem Korb.
  • Harald Andres Schmid 10. November 2009, 11:50

    @Arie: Rauchblättriger Schwefelkopf ist hier richtig.
    Gruß, Harald Andres
  • ARIE 10. November 2009, 11:00

    Ich bins nochmal... sind das die rauchblättrigen Schwefelköpfe??? Das die so toll aussehen ist mir nie aufgefallen... meine Augen sind im Wald auf " Pilzjagd " eingestellt....ohne die Schönheit zu memerken...hihihi..

    lG ARIE
  • ARIE 10. November 2009, 10:57

    Hilfe, ich bekomme Hunger bei d e m Anblick, Pilze suchen macht Spaß das fertige Pilzgericht verspeisen auch - nur das Putzen ist immer äußerst lästig...vor allem bei soviel "Kleinkram " den Du im Krob hast, nääääää.... was ist das für ein Pilz, dieser mit den orangefarbenen Rundkopf der auf dem lilanen links unten liegt???

    lG ARIE
  • Harald Andres Schmid 10. November 2009, 0:52

    Das sieht ja in der Tat lecker aus.
    Was ist das ganz rechts, der Helle mit dem abgebrochenen Stiel?
    Gruß, Harald Andres