Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Pilzjagd ... aber wo sind die denn ... ?

Pilzjagd ... aber wo sind die denn ... ?

200 8

Tommy4takter


Free Mitglied, Balve

Pilzjagd ... aber wo sind die denn ... ?

Denkt Atos bestimmt just in diesem Moment. Egal ... er findet Waldmoos ganz toll zum laufen.

Kommentare 8

  • PaparazziAndMore 23. Juli 2013, 18:20

    Satte Farben und gute dezente Schärfe, die Aufnahme mag ich leiden.
    VG Dieter
  • MoJo Rising 2. Oktober 2012, 9:36

    @Elisabeth: Wenn die Dunklen Stellen im Wald dunkel bleiben sollen, musst du die Belichtung Deiner Kamera auf die hellen Stellen lenken. Sprich, wenn du eine Mittenbetonte Belichtungsmessung an der Kamera hast, solltest Du die Bildmitte zur Messung der Belichtung auf eine helle Stelle richten, den Belichtungswert mit der AE-Messwertspeichertaste (falls vorhanden) speichern und dann erst den eigentlichen Schnitt wählen. Oder aber du stellst falls Möglich die Messmethode Deiner Kamera auf Spotmessung um.
    Ansonsten bietet sich eine Belichtungsreiche an von -2 -0 - +2 Blendenstufen - ggfs. kannst Du daraus ein HDR machen.
    LiGrü MO
  • Klaus Hördemann 1. Oktober 2012, 22:54

    das Foto ist klasse !! Zuviel Technikanspruch kann die Freude am Motiv verderben.
    An Pilze denkt er bestimmt nicht,es sei denn,bei euch gibt es Trüffel...
    VG Klaus
  • Elizabeth E. 1. Oktober 2012, 18:57

    Zuerstmal finde ich Atos wunderschön und finde auch, dass Moos viel angenehmer zum Laufen ist.:-)))
    Dann hätte ich mal eine Frage an euch Beleuchtungsspezialisten. Ich möchte zu gerne die dunklen, dichten Stellen im Wald fotografieren. Nur kommt das auf dem Foto immer viel heller raus als es war. Was kann ich da machen??
    Gruß Liza
  • Tommy4takter 1. Oktober 2012, 14:23

    Danke für den Tip, werd ich heute mal ausprobieren ..
  • MoJo Rising 1. Oktober 2012, 14:04

    Blitz geht auch, aber dann solltest Du vielleicht einfach ein Tempotaschentuch vor den Blitz halten. Das macht das Licht deutlich weicher. Oder einen Bouncer zum aufstecken. Ich habe einen, der ist wie ein kleiner Strumpf und passt in jede Hosentasche..
    LiGrü Mo
  • Tommy4takter 1. Oktober 2012, 12:30

    Ja da hast Du recht, ich habe eins mit blitz gemacht und eins ohne, das Blitzbild hab ich gleich gelöscht. Reflektor wäre es gewesen ... smile. Man müßte mal überlegen ob sich ein Taschenreflektor nicht aus einem Knirps mit Goldfolie ausgeschlagen bauen läßt. Ich denk noch ein bißchen darauf rum.
  • MoJo Rising 1. Oktober 2012, 10:54

    Schönes, aber schwieriges Licht - Es fehlt ein kleinwenig Helligkeit von vorn, aber wer schleppt schon immer den Reflektor mit ;-)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 200
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz