Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pilzgarten II

Infrarotaufnahme mit Pilzfilter :-)

Kommentare 47

  • Sabine P 9. Februar 2004, 15:08

    Vergiss das voting. Ich finde das Bild dennoch Klasse!
    Hat so schön zarte Farben und könnte ein prima Wandbild abgeben.
    Mein Favorit bleibt es.

    LG Sabine
  • Stefan L 9. Februar 2004, 2:50

    Nein. Es tut mir auch ein wenig leid dass das Ergebnis so niederschmetternd ausgefallen ist. Das Voting ist eh irgendwie für mich als gastmember nicht verständlich. Es wurden für meinen Geschmack schon wesentlich bessere abgelehnt und fürchterliche reingelobt. Du machst tolle Bilder auf die ich mich immer wieder freue.
    Gruß Stefan
  • Birgit Becker 8. Februar 2004, 23:13

    Schade für die Galerie, die jetzt nicht um dieses geniale Foto reicher ist, aber ändert nichts an der Tatsache, dass Deine Fotos super sind!!
    LG Birgit
  • Manfred Bartels 8. Februar 2004, 23:01

    Eigentlich schade.
    Aber Du wirst drüber wegkommen....>Grins<
    Gruß Manfred
  • Stefan Traumflieger 8. Februar 2004, 22:34

    die Votinggemeinde hat wieder zugeschlagen - immerhin gabs einen weiterführenden Hinweis bei der Contrabegründung ;-)

    @ Gerti: freut mich, dass dir die Bearbeitung gefällt - es handelt sich allerdings nicht um das selbe Foto, sondern um ein ähnliches.

    @ Manfred: Ja etwas verfremdet aber noch pilzig genug für die Sektion, denke ich. Hab übrigens eine s/w-Ebene multipilziert und etwas nachgearbeitet.

    @ Anke: mit dem Pilzfilter lauf ich fast den ganzen Tag durch die Gegend - sehe fast nix anderes mehr ;-)

    @ Christof: abheben ist schlecht, da sieht man weniger Pilze ;-) freut mich, dass es dir gefällt !

    @ Johann: gab doch mal so Röntgenbrillen, um andere entkleidet zu sehen - so in etwa funktioniert das auch mit dem Pilzfilter, ist aber meines Wissens noch nicht auf dem Markt :-)

    @ Jörg: wenn ich das bloss wüsste - eine Wissenschaft für sich mit den Psilos.

    @ Stefan: du warst also der Contra-Redelsführer ;-)

    @ Maria: weiss garnicht, ob so es so schlanke Maden gibt, die sich durch die dünnen Stiele durchfressen könnten...

    @ Klaus: weiss garnicht, ob ich wirklich über die Natozäune rüberkäme...müsste ich erst nochmal probieren. Nein, keine Rangerausbildung - nur viel Praxis mit Zäuneüberklettern.

    @ Angelika: dir nochmal besten Dank für den Vorschlag - ein Voting ist so oder so interessant.

    viele Grüsse
    stefan
  • jeverman 8. Februar 2004, 21:20

    Das hat etwas. Darauf ein Pil(t)z und PROsit =;o)
  • MeineSichtweise 8. Februar 2004, 21:20

    dann tanze ich wohl aus der reihe - aber mich spricht es leider gar nicht an.
    CONTRA

    lg
    eve
  • Jutta Schär 8. Februar 2004, 21:20

    super
    lg jutta
  • Sabine P 8. Februar 2004, 21:20

    pro
  • ROnny F. 8. Februar 2004, 21:20

    Hat was !
    Sieht ein bisschen wie gezeichnet aus.
    Sehr schön..anders !

    PRO
  • Birgit Becker 8. Februar 2004, 21:20

    Mir gefällt es sehr, deshalb PRO.
  • Angelika Und Uwe Ronneberg 8. Februar 2004, 21:20

    pro^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

    klasse, dieser pilzfilter
  • Micha Schmelter 8. Februar 2004, 21:20

    Feine Präsentation eines ungewöhnlichen Pilzbildes.

    PRO
  • Kay Hansen 8. Februar 2004, 21:19

    hey...
    pro aus meldorf

    lg kay *
  • Helmut Gutjahr 8. Februar 2004, 21:19

    pro