Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Pilze im Jahreszeitenwechsel

Pilze im Jahreszeitenwechsel

1.271 24

Pilze im Jahreszeitenwechsel

aus dem Herbst stammt diese Aufnahme mit Schwefelköpfen - musst doch einige Entfernung zum Baumstumpf haben, um Tiefe ins Bild zu bekommen.
Grad gestern hab ich sie nocheinmal besucht und irgendwie stehen die noch da, als wär nichts gewesen...



;-)

Kommentare 24

  • fabrizio bertini 16. September 2013, 10:23

    complimenti stupenda ++++++
    ciao fabrizio
  • Ludger Hes 23. April 2004, 18:07

    Kann mich nur anschließen...mir gefällt diese Pilzansammlung auf dem Baumstumpf im frühlingsgrünen Wald ausgezeichnet...nehme das Bild zu meinen Favoriten und Dich zu meinen Buddies. ;-)
    LG, Ludger
  • Hermann B. 14. März 2004, 21:42

    eine wunderschöne Aufnahme !
    Gruß
    Hermann
  • Rafael Mucha 14. Februar 2004, 20:03

    Ich warte auf den Tag an dem dir die Pilze ausgehen :-)
  • Stefan Traumflieger 14. Februar 2004, 17:44

    @ Marion: da sind wir uns einig – das Waldambiente gefällt uns beiden. Die Winterversion wurde rein digital erschaffen

    @ Reinhard: freut mich, dass Dir diese Aufnahme gefällt !

    @ Erich: die Freude liegt auch auf meiner Seite. Dein letzter Galerie-Hit zeigt ein erstklassiges „Flieger“-Bild !

    @ Manfred: ja, rechtsseitig könnte tatsächlich noch etwas mehr Platz sein. Der Pilzfilter hat noch etwas Probleme mit dem Realismus, aber ich arbeite dran ;-)
    Die Natur fordert ihren Tribut, bei doppelter Grösse gibt’s zwei Naturabzüge.

    @ Frank S.: besten Dank für dein Kompliment !

    @ Klaus: auch Dir ein Dankeschön für deine Anmerkung !

    @ Conny: wenn ich einen Tick eher gekommen wäre, hätt ich die bestimmt noch erwischt, wie sie sich ordentlich in Position bringen und vielleicht noch schnell ihre Kappen zurechtrücken :-)

    @ Richard: wie wahr, so ein Pilzangriff sieht aus unserer Perspektive meist recht harmlos aus. Wer schoneinmal selbst Fusspilz gehabt hat, weiss, dass es in diesem Fall nur unangenehm ist. Ein lebender Baum kann daran zugrunde gehen. Trotzdem sind die Pilze in der Regel unentbehrliche Partner der Bäume und nicht nur dadurch mit uns verbunden.

    @ Angelika: freut mich, dass dir auch die Winterversion gefällt. Normalerweise halten sich solche Pilze natürlich nicht so lange frisch (Ausnahme sind z.B. manche Porlinge), daher musste ich digital nachhelfen

    @ Ulrich: Manchmal transportiere ich via 50 Meter-Kabel meine Elektronik tatsächlich bei passendem Wetter in den hausnahen Wald. Da wäre dein Anmerkung dann sprichwörtlich aufzufassen.

    @ Horst: so ein mächtiger Baumstamm ist bestimmt eine leckere Mahlzeit für die Pilze

    @ Stephan: diese Plastizität macht bei dem Bild für mich persönlich einen wesentlichen Reiz aus. Freut mich, dass du das ähnlich gesehen hast ! Diese Art ist mir z.b. auch bei deinem kürzlich gezeigten Pappelschüpplingsfoto aufgefallen.

    @ Frank: denke auch, dass eine Unschärfe im Hintergrund dem Bild nicht zuträglich wäre, denn die Schärfentiefe auf dem Stubben würde da nicht harmonieren.

    @ Johann: Pilzzucht wäre eigentlich auch ein guter Gedanke. Ernte die nur manchmal, wenn das Brot zu alt geworden ist.

    @ Gerhard: die Farben wirken meist etwas gedämpft, wenn die Sonne nicht direkt reinscheint. Ich selbst mag diese Unaufdringlichkeit in der Farbtemperatur.

    @ Michael: es dürften etwa zweihundert sein. Freut mich, dass dir auch der Hintergrund bei dem Foto gefällt !

    @ Gerti: besten Dank für deine Anmerkung !

    @ Trautel: so viele Pilze auf einen Haufen hab ich auch selten gesehen.

    @ Maria: Apropos Wenzel: ich hoffe, diese Hallimaschs wurden nicht als genmanipulierte Waldverbesserer dort ausgesetzt (hab mal kurz in eine Leseprobe reingeschnuppert). Mehr Schnee – tja, da müssen wir eher auf den Winter hoffen oder auf einen besseren Schneefilter

    @ Stefan: ja die Tiefe fordert oftmals ihren Tribut. Hier kein Problem, aber wehe, ich hätte nur einen Ausschnitt aus dem Foto verwerten wollen, dann wäre entfernungsbedingt wohl etwas wenig Auflösung vorhanden. Freut mich, dass dir das Bild gefällt !

    @all: besten Dank für die zahlreichen Anmerkungen, wünsche noch ein angenehmes Wochende !

    Stefan

  • Stefan L 14. Februar 2004, 16:58

    Boah und das mit einer Teifenschärfe die seinesgleichen sucht.

    Gruß Stefan
  • Maria J. 13. Februar 2004, 23:44

    Wenn sie so weiterwachsen wird das frische Grün
    im Hintergrund bald verschwunden sein ;))
    Aus dieser Perspektive wirken sie beinahe bedrohlich
    aber vielleicht lese ich auch nur zu viele Pilz-Krimis
    (z. B. Wenzels Pilz)...
    ;)) LG Maria
    Der Schnee auf dem Winter- Foto ist Klasse, nur viel zu wenig für meinen Geschmack ;))
  • Trautel R. 13. Februar 2004, 22:52

    Das ist sicherlich sehr, sehr selten, so viele Pilze an einem Baum. Hin und wieder sehe ich ja auch welche, aber gleich eine ganze Armee?
    Ein wunderschönes Motiv.
    LG Trautel
  • Madame EIFEL 13. Februar 2004, 20:38

    Also das ist ja extraklasse. Und gleich so viele Pilze auf einmal.
    Sehr schönes ansprechendes Motiv.
    Gruß Gerti
  • Geri H. 13. Februar 2004, 18:55

    Stefan, das ist sehr gut !
    Tolle Perspektive bei nicht minder
    schönen Farben.
    lg
    Gerhard
  • Belfo 13. Februar 2004, 17:50

    Ich glaube, du züchtest die selbst...
    Sehr, sehr schön.
    Gruß Hans
  • Frank Moser 13. Februar 2004, 17:47

    Sehr gut! Tolle Schärfe, gutes Licht, realistische Farben und alles zusammen ein wunderbares Motiv, welches den Betrachter jetzt schon in die Pilzsaison versetzt. Das Bild wirkt auch deshalb, weil Du den Hintergrund voll mit einbezogen hast - eine Freistellung durch Unschärfe hätte bei den Ausmaßen des Stubbens erstens vermutlich nicht geklappt und zweitens auch gar nicht gewirkt. So aber ist es ein beeindruckendes Bild.
    Zu Deiner Winterversion äußere ich micht nicht weiter - die ist nur zum Schmunzeln.
    Schönes Wochenende!
    Gruß Frank.
  • Stephan M. aus W. 13. Februar 2004, 17:25

    Du hast es drauf, die Pilze als Hauptsache erscheinen zu lassen, aber dennoch das Ambiente mitzunehmen. Unglaublich plastisch dieses Bild.

    Liebe Grüße
    Stephan
  • Zwecke 13. Februar 2004, 16:38

    Ein unglaublich monströser Baumstamm - so richtig für Pilze stehen gelassen.
    Schöne Aufnahme mit guter Schärfe und sehr schönen Farben.
    Bild gefällt mir.
    MfG Horst
  • Ullrich Klemm 13. Februar 2004, 15:29

    Ich glaub ich steh im Wald,man kann die Pilze förmlich riechen.
    Einfach klasse.
    Gruß Ullrich.