Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
pictures at an exhibitioN

pictures at an exhibitioN

452 11

johNson


Free Mitglied, schönste Stadt am Rhein

pictures at an exhibitioN

heute in Düsseldorf
-
K20
-
thx2chris
quasi "die verschmelzung mit kunst" :-)))
-
24-105@105
f4
1/1
ISO200
freihand (mit IS) :-)

-

btw...
entstanden durch die Inspiration
von Hiroshi Sugimoto's
"doppelt unendlich" fokussierten
Architektur-fotos...
-
ist doch kunst...oder???
;-)))

Kommentare 11

  • Kein_Grund 7. Mai 2009, 18:11

    Wie auch immer entstanden: das Ergebnis gefällt! ; )

    LG H.
  • Axel Schober 5. November 2007, 21:51

    @johNson: Danke für die Erläuterungen. Ich stelle fest, sooo blöd war die Frage wirklich nicht ;-)

    Ich habe es jetzt auch gefunden http://www.sugimotohiroshi.com/architecture.html
    Seine Architekturaufnahme habe dadurch wirklich einen sehr eigentümlichen, aber wirkungsvollen Charakter.

    LG Axel
  • johNson 5. November 2007, 21:02

    @Axel
    thx für dieses große lob... :-))

    zu deiner frage:
    (keine) blöde Frage noch hinterher: wie geht "doppelt unendlich" fokussieren ? *verlegenguck*

    auch ich hatte einen etwas verwirrten gesichtsausdruck
    als ich das gelesen habe...
    Sugimoto hat wolkenkratzer, industriegebäude,
    bürohochhäuser usw. mit einer der alten balgen-cams
    fotografiert...
    hier gab es (lt.der beschreibung in der galerie) keinen
    anschlag (wo bei heutigen objektiven einfach ein
    punkt erreicht wird, ab dem es nicht mehr weiter geht), so dass nach "unendlich" noch weiter fokussiert werden konnte...was er dann eben "doppelt unendlich"
    fokussieren benannte...weil das anvisierte
    objekt noch mehr in unschärfe dargestellt wurde...
    und ich habe keine einzige scharfe architektur-
    aufnahme von ihm zu gesicht bekommen....
    die bildwirkung ist teilweise beeindruckend...obwohl
    es bei manchen fotos nicht unbedingt meinem gusto
    entspricht...
    glg
    johNson

  • Axel Schober 5. November 2007, 20:46

    Jepp, das IST Kunst! Alles schwebt, bewegt sich und bildet dennoch eine Einheit, im Kopf. Klasse!

    LG Axel

    PS: blöde Frage noch hinterher: wie geht "doppelt unendlich" fokussieren ? *verlegenguck*
  • Frau G. 5. November 2007, 10:42

    aber sowas von gut !!!
    lg Frau G.
  • Peter-D 5. November 2007, 3:38

    Kunst in Bild. Find´s TOP!
    VG
    Peter
  • Biggi B. 5. November 2007, 0:17

    Ich finds auch gut. Interessant und irgendwie voller Bewegung. Mal was anderes.

    Gute N8 :-)

    Biggi
  • Jens Leonhardt 4. November 2007, 23:23

    eine phanatsievolle Arbeit
    Gruß Leo
  • Suvelis 4. November 2007, 22:34

    also ich find's sagenhaft gut.
    Bilder mit Dynamik mag ich eh, aber das hier besonders.

    :-)
  • Der Killerhippie 4. November 2007, 22:28

    !!
  • Birgit Rüb 4. November 2007, 21:54

    Hier das auf jeden Fall!
    LG Birgit