Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Mon Chichi


Free Mitglied, Plochingen

Pico unser Tierheim Kaninchen

Nachdem Gizmo von einem Tierheimkaninchen blutig gebissen worden ist, hat er nur Langohren vom weiten gesehen und die Flucht ergriffen. Die Ärztin hat empfohlen es nur noch mit einem Jungtier zu versuchen. Da ich bei der Tierheimärztin war, habe ich mich gleich mal umgesehn. Ich machte mich mit einer Pflegerin auf ins Gehege. Was soll ich sagen....inerhalb wenigen Minuten hatte ich alle Kaninchen vom Gehege in meiner kleinen Transportbox.
Die Pflegerin meinte: Ehmmmm, die wollen wohl alle mit ;-) sie haben offensichtlich das bessere Heu! Naja, sie haben jetzt die Auswahl....
Die Auswahl viel auf Pico, weil er der frechste war und wie eine kleine Siamkatze aussah!
Es gibt in Tierheimen so viel hübsche Kaninchen, jeden alters und viele verschiedene Rassen....und wenn es mit dem einen nicht klappt, darf man es mit dem nächsten versuchen! Es gibt auch immer gute Tipps...
Ich kann nur allen raten, geht erst mal ins Tierheim....die Jungs sind auch alle schon kastriert.
Gizmo hat den kleinen auch schon erzogen! Er ist ganz schnell stubenrein geworden. Die beiden sind unzertrennlich geworden. Sie "ziehen" immer gemeinsam durch das Revier! Der kleine hoppelt seinem großen "Bruder" immer hinterher ;-)

Kommentare 12

  • Hasenhütte Nordwest 9. Mai 2013, 10:17

    Ich hab's auch gerade gelesen! Es tut mir so leid für Euch. Ich hatte so gehofft, das Pico den kleinen Gizmo wieder glücklich macht. Bei Dir hat er es ja sicher geschafft. Da wird mir erst bewußt, was für ein Glück wir mit unserer Didi hatten. Sie ist ja auch Daais zweites Mädchen aber es hat auf Anhieb geklappt.
    Ich drück Dir die Daumen, das Du eine Lösung findest, die alle glücklich macht!
    LG Elke
  • Ingrid Sihler 8. Mai 2013, 21:53

    Ach je, der arme kleine Kerl, und Dir tut das natürlich
    auch so weh ....das ist schlimm ...

    ganz liebe Grüße
    Ingrid
  • Mon Chichi 8. Mai 2013, 20:39

    Ja, leider! Gizmo ist leider total traumatisiert. Ich bin da auch schon etwas mittelmäßig Verzweifelt.
  • Ingrid Sihler 8. Mai 2013, 19:48

    Ach ist das traurig, habe gerade von Dir lesen müssen,
    dass es doch nicht mit den beiden geklappt hat :-(((

    glg
    Ingrid
  • Nebelhexe 15. April 2013, 20:03

    Ach Gott ist der kleine Pico ein süßer! Ich finde es toll das Gizmo auch wieder einen Partner gefunden hat und das sich beide so gut verstehen. Wäre toll, wenn Du ihn uns auch öfter zeigst, ebenso Gizmo natürlich ;)))
    glg
  • Manuela Salomon-Schmid 15. April 2013, 17:15

    Er sieht aus wie mein kleiner Dixi. Ich denke, deine Wahl (oder seine ??? *grins*) war gut.
    Viel Freude mit ihm.
    Liebe Grüße
    Manuela
  • Joey9 15. April 2013, 16:32

    Wunderschöne Fotos!Ich freue mich für euch mit,das es endlich geklappt hat und Gizmo nicht mehr allein ist(mit einen netten Partner)
    LG
  • Ines82 14. April 2013, 13:47

    Das klingt nach harmonischer WG :-)
    Ich hoffe es!
    Schön, dass du deine Tiere aus dem Tierheim holst.
    Mach ich auch.

    LG Ines
  • Ingrid Sihler 13. April 2013, 20:39

    Das ist ja eine so rührende Geschichte, wie schön, dass
    der süße Pico jetzt seinen größeren 'Bruder' gefunden
    hat und Gizmo ihn in sein Herz geschlossen hat, eine
    so goldige Collage, das unten rechts ist so allerliebst

    glg
    Ingrid
  • Hasenhütte Nordwest 13. April 2013, 20:19

    Genau das ist ja das Problem;-)
  • Mon Chichi 13. April 2013, 20:15

    Naja, wenn man den Platz und die Zeit hat kann man auch mehrere mitnehmen ;-)
  • Hasenhütte Nordwest 13. April 2013, 20:05

    Na das klingt doch richtig gut mit der Männer-WG! Der kleine Pico ist ja zuckersüß und Gizmo ein richtig stolzer großer "Bruder".
    Das mit dem Tierheim stelle ich mir übrigens richtig schwer vor. Wenn es so viele tolle Tiere gibt und man kann nur eins mitnehmen, das muß doch Folter sein.
    Schön, das Du so ein gutes Händchen bei der Auswahl hattest!
    LG Elke