Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
231 2

picco lina


Free Mitglied

Kommentare 2

  • picco lina 30. September 2012, 20:54

    :-) schön ... danke!

    leider war der blick da auch nicht maximal spektakulär, weil die rothirsche es vorzogen, im wald dahinter zur röhren. dafür war aber die akustik spektakulär. außerdem waren da zwei winzige wintergoldhähnchen, die in nächster nähe im fichtenwipfel herumhüpften, voll lieb.
  • Roland Sieber 30. September 2012, 18:37

    Der Blick aus unserem Küchenfenster ist nicht ganz so spektakulär. Mir fiel spontan das Gedicht von Joseph Freiherr von Eichendorff ein:

    O Täler weit, o Höhen,
    O schöner, grüner Wald,
    Du meiner Lust und Wehen
    Andächt'ger Aufenthalt!
    Da draußen, stets betrogen,
    Saust die geschäft'ge Welt,
    ...

    Ich wünsche noch einen schönen Sonntag!
    MfG Roland