Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Phycocaris simulans, Hairy shrimp

Phycocaris simulans, Hairy shrimp

956 13

Kurt W. Gross


Basic Mitglied, Paperu

Phycocaris simulans, Hairy shrimp

Dieser kleine Kerl ist mir vor 2 Tagen ueber den Weg gelaufen, und wollte unbedingt photographiert werden. Er war aber so klein, dass ich nicht gesehen habe, dass ich ihm oben die Haare geschnitten habe.

Kommentare 13

  • L.O. Michaelis 22. Oktober 2014, 19:48

    Ja, da hast du natürlich Recht. Dieser kleine haarige Shrimp ist wirklich der Halbbruder des kleinen grünen Shrimps. Obwohl sich beide wirklich nicht ähneln, außer in ihrer Größe.
    "The" little green shrimp
    "The" little green shrimp
    L.O. Michaelis

    Gruß
    Lars
  • AndreasVoelckers 18. April 2014, 17:38

    Guten Abend Herr Gross,

    ich arbeite als ehrenamtlicher Administrator beim Meerwasser-Lexikon

    http://www.meerwasser-lexikon.de/

    und bin ständig auf der Suche nach uns fehlenden Tieren.
    Auf Fotocommunity habe ich Tiere von Ihnen gefunden, die uns im Lexikon noch fehlen, z.B.

    Phycocaris simulans
    ch möchte Sie höflich fragen, ob Sie uns nicht vielleicht die Genehmigung zur Nutzung Ihrer Bilder für das Meerwasser-Lexikon geben würden?

    Ich werde dann auf jeden Fall Ihr Copyright eingeben und Sie auch gerne als Bildspender in unsere "Hall of Fame" mit aufnehmen.

    http://www.meerwasser-lexikon.de/danke.html

    Das Meerwasserlexikon ist eine non-profit-Firma und für uns wäre es sehr günstig, Bilder mit einer Picxelgröße von 600 x 600 verarbeiten zu können.

    Über eine Rückantwort von Ihnen würde ich mich sehr freuen.

    Vielen lieben Dank, beste Grüße aus Hamburg und schöne Ostertage

    Andreas
  • Olaf Haedicke 20. Januar 2014, 19:14

    Sicher ein Bild mit Neidfaktor. Habe ich hoffentlich auch noch vor mir. Deshalb äussere ich mich mal lieber nicht zu den gestalterischen Unzulänglichkeiten ;-)

    Gruss Olaf
  • Karlheinz Grosch 20. Januar 2014, 17:17

    eine sehr gelungene Aufnahme, zumal auch die Eier gut zu erkennen sind.
    Motiv ist extrem schwierig (wegen der geringen Grösse) abzulichten.
    Gruss
    Kalle
  • Heinz Dautzenberg 19. Januar 2014, 19:39

    Was sich bei Dir so alles rumtreibt ! Sowas habe ich noch nicht gesehen. Ich hoffe, Du hast den Standort gespeichert.
  • Mario Hallbauer 19. Januar 2014, 12:21

    Sehr gute Dokumentation. Nicht einfach abzulichten....
    LG Mario
  • Roland Sax 17. Januar 2014, 22:06

    sauber und mit guter Schärfe und Freistellung eingefangen. Alles andere als einfach bei diesen Winzlingen, gut gemacht.
    lg roli
  • scubaluna 17. Januar 2014, 7:36

    Oh, was für eine Doku. Hairy Shrimp mit Nachwuchs. Hab ich so sicher noch nie gesehen. Echt krass :o) Der unsaubere Schnitt (links) ist weniger toll :o(

    LG Reto
  • Jeannette Gantenbein 16. Januar 2014, 16:41

    Schliesse mich meinem Herzblatt an. Sahen uns eben veranlasst bei dir im "Resort" zu stöbern. Macht Fernweh. Wer weiss vielleicht schaffen wir es mal zu euch.
    Grüsse aus der Schweiz
    Jeannette
  • Grufti57 16. Januar 2014, 16:16

    Hallo Kurt

    Wow, hab ich noch nie gesehen! Auch nicht von hinten!
    Aber so sieht man die hübsch aufgereihten Eier die das Ding mit sich trägt!

    Muss verwand mit dem Harry Occtopus sein! ;-)
    Wie klein ist diese Garnele?

    Gruss Grufti57
  • Hans J. Mast 16. Januar 2014, 15:19

    Sehr interessante Abbildung des Winzlings.
    VG
    Hans
  • Stefan Drengner 16. Januar 2014, 12:57

    Ich finde die Aufnahme trotzdem gelungen, weil ich genau weiss, wie der Autofokus bei diesem kleinen Winzling reagiert. Da bleibt fast nur noch manuelles fokussieren, mit dem Risiko, dass das Objekt der Begierde, sich zwischenzeitlich nicht mehr in der optimalen Position befindet. Blende 22 ist aber auch schon heftig, was Schärfentiefe und Beugungsunschärfe betrifft.

    Den Winzling allein schon zu finden, bzw. zu sehen, ist eine Meisterleistung.

    VG Stefan
  • Sven Hewecker 16. Januar 2014, 11:17

    O.k. ... die BQ ist vielleicht nicht die Allerbeste ... das Motiv ist jedoch sehr attraktiv und erfährt momentan weltweit ja einen kleinen Hype ...
    Die Herausforderung, diesen kleinen Gesellen abzulichten, stelle ich mir auch amtlich vor.
    LG aus HH
    SVEN

Informationen

Sektion
Ordner CapePaperu Wasser
Klicks 956
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 22
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 100.0 mm
ISO 100