Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Gregor Killing


Free Mitglied, Passau

Photograph baut Ausstellung auf

Ein Versuch eines Reportagephotos.
Ich habe die Erlaubnis bekommen, den Photographen Rudolf Klaffenböck, den ich sehr schätze, beim Vorbereiten seiner Ausstellung im Passauer Musem für Moderne Kunst zu photographieren. Die Ausstellung wird am kommenden Dienstag eröffnet und zeigt SW-Photos und ausgewählte Inventarstücke aus der Nibelungenhalle in Passau, die vor zwei Jahren abgerissen wurde um Platz für die "Neue Mitte" zu machen. Vgl. auch:

"Mach' doch mal wieder was Nettes in bunt... "
"Mach' doch mal wieder was Nettes in bunt... "
Gregor Killing

Die Halle war ein häßlicher Klotz aus der NS-Zeit und nicht unumstritten; über die Jahre wurde sie aber durch verschiedene Veranstaltungen mit der Stadt verbunden.
An dem Konzept der Ausstellung begeistert mich die Chronistentätigkeit des Künstlers. Neben Photographien vermitteln die ausgewählten Inventarstücke das Gefühl von Vertrautem. Der sensibele Umgang mit der widersprüchlichen Materie läßt mich staunen.

Weiter Informationen für Interessierte:
http://www.mmk-passau.de/ehemausstell/ausstellvor67.htm

Wie immer keine langwierigen Aktionen im Photoshop.

Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge, Lob und Tadel erwünscht.

Viel Spaß beim Betrachten

G.

Kommentare 4

  • Claudia Jenniges 20. Oktober 2007, 2:14

    Ich wollte dann doch mal sehen, wer mir einen der interessantesten links im Forum bieten konnte :)

    Und mit Freude klicke ich dieses Bild an.
    Sehr schön die Konzentration des Ausstellenden dargestellt, feine Gestaltung,

    sagt nun Eine, die sich erst kürzlich die Knipse selbst in die Hand genommen hat.

    LG Claudia
  • Tinu Glauser 9. April 2006, 10:04

    feines reportagebild.. weitwinkelfotograf hin oder her..
  • Gregor Killing 26. Dezember 2005, 10:29

    @Susanne
    Vielen Dank für die Anmerkung - das Bild ist insofern eine Ausnahme, als daß ich eigentlich kein guter Weitwinkel Photograph bin. Hier habe ich mit einer extrem kurzen Brennweite gearbeitet um möglichst viel vom Raum mitzubekommen.
    Ich habe mich über die freundlichen Worte sehr gefreut.
  • Susanne Kunjappu 17. Dezember 2005, 13:34

    mir gefällt die komposition sehr gut
    die person im zentrum, auf die sich alles an formen rundherum zu beziehen scheint.