Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Wolfram I.


Basic Mitglied, Berlin

Phare Le Creac'h

Ort: Ile d´Ouessant, Nord-Finistere, Bretagne, Frankreich
Standort: Im Nordwesten der Insel auf der Felsküste
Position: 48°27,6`N 005°07,8`W
Funktion: Seefeuer
Inbetriebnahme: 1863
Turmmaterial: Mauerwerk
Turmhöhe: 55 m
Feuerhöhe: 70 m
Kennung: FL(2)W.10s. - zwei weiße Blitze alle 2 Sekunden
Nebelschallsignal: 2 Töne alle 120 Sekunden
Nenntragweite: 32 km (ca. 59 km)
Optik: Fresnel-Linsen
Internationale Nummer: A 1844
Besonderes: Größte Nenntragweite der europäischen LT,
In den Nebengebäuden Leuchtturmmuseum "Musee officiel des Phares et Balises" mit der schönsten Sammlung von Fresnel-Linsen in Europa

Quellen:
Lichter über dem Meer, Plisson, 2001
Leuchttürme des Nordatlantiks, J. Guichard, 2004

Kommentare 0