Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
446 12

Helga Hack


Pro Mitglied, Netzschkau

Pharao

Diesen schönen Pharao-Kopf sah ich im Tempel von El Tod. Der kleine Tempel ist dem Gott Month geweiht, und es ist nicht allzuviel übrig geblieben. Dabei haben viele Könige - vom Alten Reich an - dort gebaut. So weiß ich leider nicht, wer dieser Herr ist.

Kommentare 12

  • Christiane S. 12. Februar 2012, 11:35

    Ich lese bei dir auch immer sehr gern die Kommentare der anderen. Es sind ja einige wahre Ägypten-Kenner darunter und ist imemr sehr interessant, was sie dazu sagen, so auch hier (Frank Dro.).
    LG Christiane
  • Manfred Servene 18. Januar 2012, 7:06

    Hallo Helga,
    wo hast Du denn Dieses gesehen. Ich glaube ich war blind.
    LG
    Manfred
  • Friedhelm Ohm 17. Januar 2012, 21:27

    Bestens ins Bild gesetzt , eine saubere Aufnahme , ich mag eben diese Farbe !
    Alles Gute und viele Grüße von Fiddi ...
  • Conny M-L 17. Januar 2012, 16:43

    Es ist immer wieder fasziniernd wie genau die Reliefs ausgearbeitet sind -
    interessante Detailaufnahme
    LG Conny
  • F A R N S W O R T H 16. Januar 2012, 21:42

    gut erhalten und wunderbar anzusehen.
  • Andreas Ha. 16. Januar 2012, 21:24

    Ausgezeichnete Aufnahme - bin beeindruckt!
    LG Andreas
  • Carin St. 16. Januar 2012, 20:26

    Man muss sich schon wundern, wie gut das alles noch erhalten ist, nach dieser doch langen Zeit!
    Gut gesehen!
    Gruss, Carin
  • Traudel Clemens 16. Januar 2012, 16:27

    Dieser Kopf ist nach Tausenden von Jahren immer noch fantastisch gut und Deine Aufnahme ist es auch.
    LG Traudel
  • Ingrid Vetter 16. Januar 2012, 15:18

    Es gibt bestimmt immer noch nicht entschlüsselte Reliefs, vielleicht gehört dieses schöne Portrait dazu.
    LG Ingrid
  • Frank Dro 16. Januar 2012, 14:01

    Liebe Helga,
    das ist ein sehr schönes Relief, welches ich noch garnicht kenne. Den Tempel von el-Tod habe ich mir schon für Mai notiert, denn er liegt ja garnicht so weit vom Gezira Darden entfernt.
    Das könnten von den Pharaonen, die am Bau dieses Tempels mitgewirkt haben, laut Darstellung mit der Krone von Oberägypten, Mentuhotep II oder Mentuhotep III sein.
    Ohne Hieroglyphen und ander Hinweise aus der Fachliteratur ist es schwierig, eine Zuordnung zu finden.
    LG Frank
  • Heide G. 16. Januar 2012, 13:42

    das ist Tut-ench-Helg-A
  • Marianne53 16. Januar 2012, 12:48

    Ganz schön das Foto.
    Herrlich die Farben und der Schnitt.
    Den Tempel kenne ich gar nicht.
    LG Marianne

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 446
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ50
Objektiv ---
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 17.5 mm
ISO 100