Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Phantom beim Anzünden

Phantom beim Anzünden

491 4

Michael König


Free Mitglied, München

Phantom beim Anzünden

Dieses Foto ist an Silvester 2003 entstanden, und zwar mit Ministativ und Selbstauslöser. Es zeigt mich selbst beim Anzünden eines Funkensprühers (eigentlich sollte es den angezündeten Sprüher treffen...). Da ist nichts nachbearbeitet, ich bin wirklich eine durchschaubare Person...

Kommentare 4

  • Rafael Mucha 13. Februar 2004, 23:11

    :-)))
  • Patrick Knies 10. Februar 2004, 15:04

    nette Idee !
  • Michael König 10. Februar 2004, 14:57

    Da hast du recht, das Foto mit funktionierender Fontäne ist überbelichtet (sieht aber auch reizvoll aus)...
    Naja, gab schon eine Richtung mit anderem Hintergrund, darüber hab' ich mir aber nicht so viele Gedanken gemacht (schließlich steht ja meine Freundin auch noch da und will "gekümmert" werden... ist ja Silvester!), wollte eben nur mal ausprobieren... Hochformat hätte mein Stativ übrigens schon mitgemacht...

    Ciao, danke für die Anregungen,
    Michi
  • Fabio Viento del Verano 10. Februar 2004, 14:46

    naja als Tipp:

    Wenn es die Fontäne hätte treffen sollen, dann wäre das Hochformat besser gewesen (das können diese ministative wohl nicht) - dazu ist die Lampe im HG sehr blöd und hätte vom Motiv abgelenkt - es gab sicher eine richtung ohne Beleuchtung.
    Und WENN die Fontäne funktioniert HÄTTE, dann wäre sie ebenfalls überbelichtet gewesen ...

    nur für´s nächst Jahr

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 491
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz