Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pfosten

Kodak DC4800 mittags nach dem ersten Schnee.
Schade nur, dass der Schnee auf dem Pfosten so wenig Kontrast hat. Was hätte ich da besser machen können?

Kommentare 5

  • Dieter (Frog) Henkel 24. März 2001, 11:32

    Christian - im Gegenlicht wirkt sich ein Polfilter auf den Himmel gar nicht aus. Aus dieser Position hingegen könnte er durchaus die Kontraste erheblich verstärken, da er bei einem Aufnahmewinkel von 90° zur Sonne den stärksten Effekt hat. Ich würde mir an deiner Stelle auf jeden Fall einen zulegen, ich gehe nie aus dem Haus ohne einen mitzunehmen (außer in der Nacht *g*). Ein Polfilter ist in meinen Augen das wichtigste Filter-Equipment, auf jeden Fall notwendiger als ein UV-Filter. Dazu gibt es übrigens im Forum einen Thread.
  • Johannes Schneider 23. März 2001, 3:07

    @Dieter: Der Pfosten ist so ungefähr 1 m hoch. Es müsste also gehen, dass ich auf gleiche Höhe komme ;). Danke auf jeden Fall für den Tip - gute Idee. Ich hoffe es schneit noch mal dieses Jahr...
  • Walter Kühl 22. März 2001, 22:21

    Der Schnee auf dem Pfosten ist ja Weiss aber auf der Hecke sehr Blau vielleicht ist ein Filter da nicht schlecht.
  • Christian Bergler Ing. 22. März 2001, 21:32

    Wie würde sich da ein Pol-Filter auswirken?
    Hab sowas noch nie verwendet, möcht mir aber einen zulegen...
  • Dieter (Frog) Henkel 22. März 2001, 21:18

    Wie hoch ist der Pfosten und wie groß bist du? Wenn du auf nahezu die gleiche Höhe kommst wie die Spitze des Pfostens probiere doch den Schnee im Gegenlicht aufzunehmen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 357
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz