Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael Fabiankowitsch


Free Mitglied, A-2500 Baden

Pförtnerhaus

dieses "schöne" Häuschen wurde vor dem Abbbruch gerettet und mitlerweile restauriert.
fotografiert mit M3, Elmarit 2,8/21 1/60-8
kurz vor Sonnenuntergang

Kommentare 5

  • Gerlinde Weninger 27. September 2008, 10:05

    Feine Perspektive!
    liegrü die gerlinde
  • art-kassel 12. April 2002, 16:11

    Hallo Michael,
    ich mag solche Motive.
    Der tiefen Standort mit den Trümmern im Vordergrund schafft hier eine besondere Atmosphäre.
    Die Stromleitungen empfinde ich nicht als störend.
    lg Knut
  • Michael Fabiankowitsch 31. März 2002, 15:34

    hallo Ralf
    der fehlende Platz oben ist wegen dem Aufstecksucher bei der M mit 2,8/21 entstanden,- ich habs nicht so genau genommen und ihn einfach nicht montiert. Ja, der Himmel wurde partiell nachbelichtet und das Haus einfach nur mit der Hand abgedeckt,- nicht grad die perfekteste Lösung, aber für meinen ertsen Versuch fand ichs ganz toll
    lg Michl
  • Michael Fabiankowitsch 15. Oktober 2001, 20:33

    danke für euren beitrag, die fotos sind eine klassische SW-Ausarbeitung, hab nach 25 jahren wieder einmal SW-vergrößern probiert und mir einen alten V35 dafür gekauft. Kenn mich mit digitaler bildbearbeitung noch nicht aus,- hätte dann die telegrafendrähte weggemacht
    mfg
    michael
  • Thomas Becher 15. Oktober 2001, 16:56

    tolles bild, ausgefeilte bildbearbeitung. kompliment - das einzig was ein klein wenig stört, sind die Telegraphendrähte

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 363
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz