Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

OM Waldheini


Free Mitglied, nördl. Oberpfalz

Pferdeäpfel...

... sind diese olivbraunen Ballen nicht auf diesem Bild. Ich tippe auf alte Blutmilchpilze, nachdem auf dem gleichen Baumstumpf auch frische rötliche Exemplare standen (hier im Hintergrund).
Endlich wieder mal ein aktuelles Bild, das ich heute mittag am Obersee gemacht habe, als ich die 90 Minuten Wartezeit meiner Mutter beim Orthopäden zwischen Termin und tatsächlicher Behandlungszeit mit einem Waldspaziergang überbrückt habe.

Blutmilch-
Blutmilch-
OM Waldheini

Kommentare 6

  • OM Waldheini 14. Juni 2005, 22:16

    Danke für die Anmerkungen, Jürgen
  • Frank Moser 14. Juni 2005, 21:46

    Perspektive, Farben und Licht sind sehr gut, Kritik wurde schön gübt.
    Hast Du auch ein Bild mit entgegensetzter Blickrichtung - also vorn die roten Pilze, dahinter die alten bräunlichen? Mir scheint, Deine Blutmilchpilze sind auch so aufgerissen wie meine.
    Blutmilch ...
    Blutmilch ...
    Frank Moser

    Gruß Frank.
  • Jürgen Wagner 13. Juni 2005, 23:24

    @Udo, Manfred: Den "Baumstamm" hatte ich tatsächlich übersehen. Ich hatte zwar einige Gräser, Blättchen, Moos und Kiefernnadeln entfernt und die G5 auf dem Erbsenstativ und mit Nahlinse postiert. Von den verschiedenen Versuchen war dieses hier noch das Beste. Aber zum Überstempeln des Balkens hatte ich dann auch keine Lust :-)
    Man sollte doch immer das Notebook mit in den Wald nehmen und die Bilder vor Ort überprüfen. Aber selbst dann würde man wohl einiges übersehen. Ich bin ohnehin nur mal schnell zur Plattform im Obersee gegangen, um die Nistplätze der Möwen zu besuchen. Die Jungen sind schon ganz schön groß. Aber für den Televorsatz der G5 sind sie zu weit weg.
    Grüße, Jürgen
  • Manfred Bartels 13. Juni 2005, 23:10

    Udo hat es auch schon erwähnt; - der unscharfe Bereich in der linken Ecke stört etwas.
    Das ist wirklich schade, denn der übrige Bereich und besonders die frischen roten Pilzkörper im Hintergrund gefallen mir gut.
    Aber solche Mängel entdecke ich am Monitor auch bei meinen Bildern immer wieder.
    Trotzdem ist es eine schöne Aufnahme geworden.
    Gruß Manfred
  • der jOe 13. Juni 2005, 17:30

    ich wollte grad sagen ...wenn .. dann wären das die schönsten Pferdeäpfel gewesen die ich bis dato gesehen habe :)
  • Udo Arnscheidt 13. Juni 2005, 14:13

    Schöne Aufnahme.
    Die Schärfeebene liegt gut und die jungen Fruchtkörper im Hintergrund setzen einen tollen Farbakzent zum Vordergrund. Gleichzeitig erkennt man sofort, dass es sich um den Roten Blutmilchpilz handelt und nicht etwa um Kohlenbeeren.
    Der unscharfe Halm vorne links gefällt mir nicht ganz so gut. Aber das sieht man leider meist erst am Monitor.
    LG Udo