Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
988 12

ALFR3DO


Free Mitglied, Königsberg

Kommentare 12

  • In2itiv Pictures 25. August 2010, 16:45

    Meine Augen tanzen chacha ^^
    und hier wird mir auch, im positiven Sinn
    schwindlig ;)



    Tolles Foto !

    LG Kai
  • Albrecht Klöckner 19. April 2010, 23:28

    Klasse Augenmuskel-Gymnasik!
    Richtig interessantes Sehzentrumsraumtiefenturnen!
    Gruß Albrecht
  • chili con carne 19. April 2010, 21:09

    Sehr cool gemacht, ich konnte es in 3D sehen.
    VG Chili
  • Serge Côté 19. April 2010, 20:46

    @ALFR3DO: And that's why I sometimes use the zoom of my cameras ... ;-)

    Serge
  • Tiefenrausch 19. April 2010, 20:35

    Der ist aber echt extrem tiefenexpandiert ;-).
    Zeig dem bloß nicht dieses Foto sonst ist er Dir womöglich noch beleidigt und wirft Dich ab :-)).
    So jetzt noch ein bißchen streicheln ...

    und Tschüß

    Servus vom Werner
  • Jens Thomas Jensen 19. April 2010, 19:11

    @Siegfried: Eigentlich bin ich ein Fan von einem ganz natürlichen Seherlebnis. Viele Fotos habe ich mit einer alten Sputnik
    Tania Walck
    Tania Walck
    Jens Thomas Jensen
    gemacht mit 6,5 cm Basis. Das fanden viele zu schlapp, ich liebe die Kamera aber immernoch.
    LG Jens
  • ALFR3DO 19. April 2010, 12:37

    @Serge,
    Yes you are right.
    I used a ultra wide angle lens (16mm @ fullformat) and a stereo base of about 3 inches.
    The distance from my lens to the nose of the horse was somewhere between 6 to 8 inches.
    It was hard work to take this photo, because this fotomodel was not amused by my camera so close to it's nose.

    @Siegfried,
    ja ich weiß - dieses Bild können nur ausgeleierte Gehirne genießen, aber früher oder später werden da wohl die meisten Kreuzblickler landen denke ich.
    Nein keine Fujifilm. Mein Canon 400d Gespann mit jeweils EFS 10-22.

    @Bernhard,
    ja du hast recht, aber der Gaul war nicht gerade begeistert davon eine Kamera so dicht vor die Nase gehalten zu bekommen sodaß er, immer wenn ich ihm zu Nahe kam, den Rückwärtsgang einlegte.
    Wobei ich dem eigendlich ziemlich mutigen Pferd gar nichts vorhalten kann - mein Kameragespann sieht mit den riesigen EFS 10-22 Objektiven schon mächtig gewaltig aus.

    ALFR3DO
  • Bernhard Kletzenbauer 19. April 2010, 2:37

    Interessante Aufnahme, die dem Hologramm der Kuh "Zenzi Wahnsinn" im Explora-Museum Konkurrenz machen kann.
    Ein besserer Bildaufbau zur angenehmeren Betrachtung wäre gewesen, wenn der Kopf am Bildrand wäre (eventuell freigestellt), und der Pferdekörper zur Bildmitte führt (trichterartiger Bildaufbau).
  • Siegfried Neumann 18. April 2010, 23:10

    @Jens: Du hast ja auch so ein "BreitbasisDSLGespann" wie ALFR3DO. Kannst du das ohne "Schmezen" angucken? Mir fehlt da scheinbar die Phantasie. Wenn ein Auge ein "linkes" und ein Auge ein "rechtes Pferd" sieht geht da nix mehr mit schönem Stereoefekt. TO BIG!
    @ Wenne: War doch nicht die Fuji, oder?

    Lieben Gruß vom Siegfried

  • Jens Thomas Jensen 18. April 2010, 22:31

    Die Nüsternhaare kitzeln mich... Alle Betrachtungsschmerzgrenzen sind überschritten, deshalb: Toll!
    LG Jens
  • Jan-Dierk Borgmann 18. April 2010, 22:06

    Wie Serge ... ;-)
    Gruß von Jan
  • Serge Côté 18. April 2010, 21:28

    What was your stereo base for this one ? 6,5 cm at a distance of zero centimeters of the subject (the nose of the horse) ? :-))))

    Serge