Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Pfarrkirche Maria Namen

Pfarrkirche Maria Namen

484 12

ePICS


Complete Mitglied, Deggendorf

Pfarrkirche Maria Namen

in Iggensbach/Niederbayern

Canon EOS 550D, Canon EF-S F2.8 17-55 mm IS USM
HDR aus 8 Einzelbilder 17mm, 1/60 - 1/30 - 1/15 - 1/8 - 1/4 - 0,5" - 1" - 2", F13, ISO100
durch Photomatix gejagt und fast fertig :)

Kommentare 12

  • Amado Calvo Marcos 11. Januar 2013, 12:59

    MAGISTRAL COMPOSICION DE INTERIOR ECLESIAL CON UNA DELICIOSA ESTETICA VISUAL. LUMINOSIDAD Y COLOR. UN ABRAZO CORDIAL DESDE BILBAO.
  • robbson 7. Januar 2013, 13:52

    Eine sehr schöne Kirche in schönen Farbtönen :)
    Frohes neues Jahr.
    LG Robbson
  • Lothar Post 2. Januar 2013, 19:55

    Perfekte Arbeit, in der Beziehung hervorragend!
    LG Lothar
  • Carlos Ramos 1. Januar 2013, 16:55

    Und wieder eine große Fotoarbeit. Kompliment, Sepp.
    LG Carlos
  • JoWa 30. Dezember 2012, 0:23

    @sepp
    das mag mit ein grund sein....
  • fotomarion 29. Dezember 2012, 20:58

    ...imposant .!.
  • ePICS 29. Dezember 2012, 20:25

    Das liegt am Einstellen der Belichtungszeiten. Bei 8 Aufnahmen kam es wohl zu minimalen Verwacklungen. Beim Auslösen verwende ich stets einen Funkauslöser. Früher hab ich das Einfügen der Lichter auch immer von Hand gemacht, immer nur auf das eine neutral belichtete Bild. Aber das ist halt auch mit viel Arbeit verbunden. Aus Fehlern lernt man - war erst mein erster Versuch, es so zu versuchen. Aber es kann nur an o.g. Fehler herrühren.
  • JoWa 29. Dezember 2012, 19:08

    @sepp, mir war schon klar das es nur mit stativ ( oder ähnlichem) so geht, aber - mich verwundert etwas die unschärfe im hinteren bereich (tannenbaum und so)....?
    auch der leuchter rechts wirkt etwas komisch...
    luftzug oder doch ein erdbeben....:-))))
    hast du von hand oder mit kabel ausgelöst...?
    ich weis das ich hartnäckig bin, aber da ich selbst viele kirchenaufnahmen mache und leider schon ähnliche probleme hatte möchte ich einen möglichen grund herausfinden...
    lg sepp
  • -anDREas- 29. Dezember 2012, 16:51

    wie JoWa ... ohne seinen letzten Satz ... :-)
    vG; Andreas
  • ProbStar 29. Dezember 2012, 13:08

    Also mir gefällt das Foto ausgesprochen gut. Technisch kann man sicherlich das eine oder andere Anmerken (Kronleuchter vorne rechts, Tannenbaum am Altar), aber irgendwie macht es das Foto auch interessant.
    Also mir gefällt es ausgesprochen gut, gerade weil ein paar Eyecatcher drin sind.


    Gruß
    ProbStar
  • ePICS 29. Dezember 2012, 12:43

    *lach* Stativ natürlich. Du willst ja wohl nicht behaupten, dass man 8 Bilder auch freihändig so hinbekommt. Im mm-Bereich kann das Programm das noch ausgleichen, aber was darüber hinausgeht - viel Spass :)
    Und vor allem nicht bei solch langen Belichtungszeiten. Da wäre die 3. Bank von hinten schon nicht mehr scharf :)

  • JoWa 29. Dezember 2012, 12:33

    fast fertig heist es wird noch verbessert....??
    symetrie nahezu ok, farben - vielleicht etwas zuviel rotanteil, da große problem ist aber vorne beim altar, war wohl sehr schwieriges licht ( trotz der belichtungsreihe), da fehlt es dann auch schon an schärfe...
    eine frage noch - freihand oder doch stativ...:-))
    lg sepp