Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
847 7

Stefan Müller - GM


Basic Mitglied, Gummersbach

Kommentare 7

  • Wolfgang Thaler 28. Juni 2005, 8:55

    Super Aufnahme!
    Mich haben die beiden auch in ihren Bann gezogen.
    Komisch....
    LG Wolfgang
  • Stefan Müller - GM 24. Juni 2005, 21:55

    Danke, ist auch eine meiner Lieblingsaufnahmen einer Dienstreise nach Malaysia.
    @Verena: dieser Effekt beim Scrollen ist mir auch nach dem Einstellen aufgefallen, sieht lustig aus.
    @Lothar: solche Superlative beeindrucken mich auch immer. Inzwischen ist es "nur" noch Nr. 2, Taiwan hat nochmal 50 m draufgesetzt mit seinem Taipei101:

    DIE 5 HÖCHSTEN GEBÄUDE DER WELT:
    (Architektonische Höhe)

    01. 508 m Taipei101, Taipei (Taiwan)
    02. 452 m Petronas Tower I, Kuala Lumpur (Malaysia)
    03. 452 m Petronas Tower II, Kuala Lumpur (Malaysia)
    04. 442 m Sears Tower, Chicago (USA)
    05. 421 m Jin Mao Building, Shanghai (China)
    (417 m World Trade Center I, New York (USA) )

    www.die-wolkenkratzer.de

    Gruss Stefan
  • Roger Sennert 22. Juni 2005, 14:48

    Es wirkt schon sehr unecht. Aber was will man machen, wenn da Motiv nunmal so ist.
    Und das nächste Mal versucht Du es mit eine DRI Aufnahme? *smile*

    Gruss, Roger
  • Verena H 22. Juni 2005, 14:33

    beeindruckende Aufnahme! Und genial ist auch, dass es irgenwie wie eine dieser optischen Täuschungen aussieht, wenn man runterscrollt.

    LG, Verena
  • Lothar Gold 22. Juni 2005, 8:39

    Das ist eine klasse Nachtaufnahme. Und auch gleich noch vom größten Gebäude der Welt. Sehr beeindruckend!
    Beste Grüße
    Lothar
  • Stefan Müller - GM 21. Juni 2005, 23:54

    sie wirken tatsächlich unwirklich..
    aber die Komprimierung hat sicher noch ein übriges dazu getan

    Gruß Stefan
  • Carsten Alex. Simon 21. Juni 2005, 23:21

    Sieht irgendwie unecht aus.... ;-)
    Grüße, Carsten