Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Ela S.


Basic Mitglied, Berlin

Petrified windy Entrance

Ein sicher oft gewähltes Motiv von Fotografen in Page/Arizona, der Antilope Canyon im Navajo Gebiet.
Dia mit einer Minolta Dynax 3xi aufgenommen. Im Photoshop ein wenig unscharf Maskiert und mit Rahmen versehen.

Kommentare 13

  • Alexander Ried 22. Dezember 2004, 10:00

    heilige berge und schluchten.
    früher sagte man die jungen krieger, die gestorben sind, ritten dort hinein und kommen als unsere geister zurück.

    LG Nan ta co

    Alex. Ried
  • Beauty of darkness 8. Oktober 2003, 4:56

    genial !!
  • Birdies Landscapes 9. August 2003, 1:21

    oft fotografiert und doch immer wieder schoen.
    klasse bild
    lg marco
  • Carsten T 29. August 2002, 8:49

    Hi Manuela,

    was habe ich denn hier entdeckt :-) Mein geliebter Antilope Canyon. Sicher schon oft fotografiert, aber wann immer ich ein Bild davon sehe, erinnere ich mich, wie es dort unten war und das ist ein Feeling, was man auf den Bildern nicht sieht, was man nicht beschreiben kann.

    Wann immer ich wieder in dieser Gegend bin, würde ich sofort wieder dort reingehen, würde vermutlich wieder 5 Filme verballern und Stunden brauchen, bevor ich fertig bin.

    Ziemlich genial wäre es doch mal, dort unten was mit einem Model zu machen, oder?!

    Generell wäre es überhaupt mal interessant, mit einem Model durch Amerika zu reisen, denke da an die Route66, alte verfallene Tankstellen oder Motels, an den Joshua Tree NP und überhaupt an die traumhafte Natur.

    Irgendwas müssen wir anders machen, irgendwie müssen wir jemanden finden, der uns so ein Abenteuer finanziert, oder mit irgendwas anderem soviel Geld machen, um mal vier Wochen mit einem Model dorthin abtauchen zu können......träum.....schwärm :-)


    Liebe Grüße, Carsten
  • Torsten Linde 28. August 2002, 18:10

    sehr schön!
    meine bilder habe ich alle aus ehrfurcht vor allen anderen bildern dieses kleinods wieder entfernt!
  • Patrick Blase 21. Oktober 2001, 15:23

    Hallole Manuela,
    perfekt eingefangen, tolle Stimmung und Formen die Natur ist doch immer noch der beste Baumeister.

    Grüsse sendet Patrick
  • Marion Kern 17. Oktober 2001, 21:54

    ...ich mag's auch ;-)

    Nur den Rand würde ich eher einen Tick dunkler halten...

    Grüsse - Marion
  • Ela S. 17. Oktober 2001, 14:51

    @Walo
    Lieber Walo....mir fehlt auch ein schöner Frauenkörper in dieser sehr schön geformten Steinlandschaft. Allerdings denke ich, dass die Indianner dort nicht so begeistert gewesen wären, wenn ich dort Akt fotografierthätte.
    BTW...ich hab im Kopf auch noch einen anderen Titel *grins*...aber damit wäre sogar dieses Landschaftsbild rausgeflogen aus dem FC.

    LG...Ela
  • Christian Brünig 17. Oktober 2001, 9:46

    Fast alles schon gesagt. Rahmen kann man vielleicht noch streiten - ich ziehe einen schmalen grauen vor. Erosion pur, auch Südwest- USA- Fan...
  • Walo Thoenen 16. Oktober 2001, 23:31

    hallo ela:-)
    sehr schoen eingefangen. ich haett noch auf ein suesses maedchen gewartet, wg. dem groessenvergleich. du kennst mich ja. lach

    gruss

    walo
  • Matthias Lau 16. Oktober 2001, 23:15

    Klasse Foto. Obwohl der Canyon hier schon oft gezeigt wurde, ist doch jede Aufnahme durch das Lichtspiel und die Farbvielfalt ein kleines Kunstwerk.
  • Hermann B. 16. Oktober 2001, 22:58

    eine gigantische Natur hervorragend
    eingefangen.
    Hermann
  • Günter Linderer 16. Oktober 2001, 21:44

    Super!
    Trotz der erwähnten relativen Bekanntheit wirkt dieses Motiv geradezu poetisch auf mich.
    Farbe, Licht, Plastizität und Ausschnitt sind hervorragend.
    Kompliment, Günter

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 1434
Veröffentlicht
Lizenz ©