Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

ESBE


Free Mitglied, Penig / Sachsen

Petra

die Felsenstadt der Nabatäer , bekannt auch durch den Film Indiana Jones .
Hier das sogenannte Schatzhaus . es hat eigentlich drei Etagen , die unterste wird noch ausgegraben .
Täglich kommen viele Touris hier her , es ist sehr sehenswert , es gibt viele Grabstätten , wunderschöne Farben in den Felswänden .
Sind fünf Stunden bei über 30 ° hindurch gewandert , werde noch später etwas davon zeigen. War schwierig zu fotografieren , durch sehr viel grelles und dunkeles Licht.
Gesehen bei einem Tagesausflug von meiner Reise mit AIDA vorige Woche.

Kommentare 21

  • Vogelfreund 1000 6. Januar 2015, 18:25

    Ich denke das gewaltige Bauwerk hast du sehr gut fotografiert .Tolle farben , gewaltige Säulen .
    Super gruß franz
  • Johanna Kotschwar 16. September 2014, 23:02

    ein fantastisches Foto, die Perspektive gefällt mir besonders gut, überhaupt die ganze Bildgestaltung!!
    LG Johanna
  • ruejo 20. März 2014, 18:41

    Hab ich gerade entdeckt und finde die Szene beeindruckend mit den ganzen Leuten davor. ;)

    Ganz klasse Doku und gefällt mir sehr gut!

    LG, Rüdiger
  • Haron Jones 8. Juni 2013, 16:55

    Ja ein beeindruckendes Motiv...sieht gewaltig aus.
    Tolle Perspektive, gefällt mir sehr gut.
    LG Claudia
  • Holger Menzel 16. Mai 2013, 19:48

    Da hast du eine tolle Reise unternommen. Beneidenswert!
    Jedenfalls hast du dieses Bauwerk klasse aufgenommen.

    Herzliche Grüße
    Holger
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 28. April 2013, 20:07

    Großartig was die alten Baumeister erschaffen haben. Und das mit einfachsten Mittel.
    Beeindruckend wie klein doch die Menschen aussehen im Vergleich zu diesem Tempel. Um diese Reise beneide ich dich :-).
    LG Heike
  • Sven Esche 28. April 2013, 10:25

    Ein echt gewaltiges Monument. Würde mich freuen,
    mehr davon zu sehen.
    Gruss Sven
  • AS for nature 27. April 2013, 20:59

    Eine gewaltige Kulisse hast Du hier eingefangen und trotz schwieriger Lichtverhältnisse klasse präsentiert. Sie scheinen alle k.o. zu sein von der Wanderung.
    Du warst also wieder auf Reisen und hast die Kälte hinter Dir gelassen.
    LG Anita
  • Jürgen Divina 26. April 2013, 20:47

    Absolut beeindruckend, da will ich auch noch hin - eines Tages, wenn ich mal mehr Zeit habe.
    Viele Grüße, Jürgen
  • itia 25. April 2013, 21:29

    Wunderschön von Dir präsentiert.
    Da wäre man gerne einmal ohne die vielen Touristen dort...
    Kompliment für diese Aufnahme !

    LG itia
  • Dana Jacobs 24. April 2013, 22:26

    Faszinierendes Bauwerk, die Perspektive ist genial, hast du auf dem Rücken gelegen um es so zu fotografieren.
    Jedenfalls freue ich mich auf mehr.
    Dana
  • CameraCamel 24. April 2013, 13:06

    Das Licht hast Du doch bestens im Griff.
    Tolles Bild.

    VG Jörg
  • Ilona aus DD 23. April 2013, 20:34

    Eine sehr interessante und aber auch sehr gelungene Aufnahme.
    Die Perspektive ist stark.
    LG Ilona
  • Inga Oberschelp 23. April 2013, 0:58

    Du hast dieses phantastische Bauwerk toll fotografiert. Die Perspektive ist richtig gut und auch die Farben sehr schön. Durch die kleinen Leute als Kontrast sieht das Gebäude erst richtig groß aus.
    Liebe Grüße
    Inga
  • Michael Wolta 22. April 2013, 22:43

    man kann ahnen, dass es ein tolles Erlebnis für Dich war
    LG Micha

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 699
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SP590UZ
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 4.6 mm
ISO 64