Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Elke P


Free Mitglied, Hamburg

Petersplatz in Rom

Der Petersplatz wurde von Gian Lorenzo Bernini zwischen 1656 und 1667 angelegt.
Die Kolonnaden bilden die Staatsgrenze zwischen Vatikanstadt und Italien.
Der Platz ist 35.300 m² groß. Er ist 240 m breit und 340 m tief. Die Kolonnaden bestehen aus 284 fünfzehn Meter hohen dorischen
Säulen, die vierreihig angeordnet sind. Auf der Brüstung erheben sich 144 Heiligenstatuen in einer Größe von je 3,20 m.

Kommentare 65