Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Peter Mertz


World Mitglied, Maintal (Frankfurt)

*

Gedenkstätte Buchenwald

gegen das Vergessen

Kommentare 17

  • Bernd Schmidt2 4. Oktober 2011, 18:49

    ein Stück Geschichte, mit der man sich beschäftigen muß.

    LG Bernd
  • Reiner G. 2. Oktober 2011, 20:39

    Aus der Geschichte lernen kann man nur, wenn man nicht vergisst.
    LG
    Reiner
  • Rolf Brüggemann 2. Oktober 2011, 18:58

    gekonnt gemacht...lg.
  • ..findus. 2. Oktober 2011, 17:54

    *
    ...find den aufbau sehr gut, mit dem unterbrochenem Stacheldraht....
    sehr!
    lg, Jule
  • Alfons Gellweiler 2. Oktober 2011, 15:48


    Leider sind die, die der Erinnerung bedürfen, in der Regel
    zu blöd, ein solches Bild zu verstehen, das ich übrigens
    gut finde.

    Grüße
    Alfons
  • Uwe M... 2. Oktober 2011, 13:54

    Undurchlässig und hoffnungslos.
  • Nicole Terstappen 2. Oktober 2011, 11:19

    Vielleicht geht es gar nicht um das Vergessen der Geschehnisse. Vielleicht geht es um das Verstehen, dass es Dinge im Menschen gibt, die das immer wieder würden hervorrufen können.

    Rechtsradikalismus oder Rassismus ist ja nichts anderes als Egoismus in seiner stärksten Form. Egoistisch sind wir alle und die Übergänge sind schleichend, das ist das Gefährliche.

    Ich wünschte mir auch manches Mal ein schnelleres Vergessen, weil es einige Kinder gibt, die meinen 11jährigen Sohn hier auf Kreta morgens mit "Hello Hitler" begrüßen, nur weil er eine deutsche Mutter hat. Andererseits natürlich nicht wirklich. Wir sprechen über die Sache, über das Leben über die Menschen und letztendlich... bringt es uns näher.

    http://www.youtube.com/watch?v=iqIPOGIlKFI&feature=share
  • ando fuchs 2. Oktober 2011, 11:07

    ....Geschichte sollte NIE vergessen werden....ob nun gut oder schlecht....auf die Art und Weise wie man sich erinnert kommt es an........
  • °°° celle °°° 2. Oktober 2011, 10:22

    !!!
  • michael se.......... 2. Oktober 2011, 10:06

    "DAS" wird eh nie vergessen werden, selbst wenn man es wollte!

    ps. danke fürs erinnern peter.
  • Felix Büscher 2. Oktober 2011, 10:05

    ... so sehe ich das auch, Peter!

    LG, Felix
  • Peter Mertz 2. Oktober 2011, 9:44

    @Michal - Solange es noch Leute gibt, die rechtsradikal denken, bzw die Taten der Nazischergen verleugnen, werde ich nicht aufhören daran zu erinnern.
  • NSkadi 2. Oktober 2011, 9:33

    Gut das es Menschen gibt, die gegen das Vergessen vorgehen. In einer Gesellschaft, in der Spaß und Konsum wichtiger ist als alles andere, muss man den Menschen immer wieder die Vergangenheit zeigen, damit sie nie vergessen, was nie wieder geschehen darf.
    Klasse Bildaufbau.
    LG
    Nadine
  • Michal J.P. 2. Oktober 2011, 9:32

    Mal provokant eine Frage in den Raum stell.

    Warum darf diese Vergangenheit "Niemals" vergessen werden?
  • ANSCHii.reloaded. 2. Oktober 2011, 9:20

    .
  • Dom Quichotte 2. Oktober 2011, 9:09

    Wider dem Vergessen
    +

    LG Dieter
  • Ilse Jentzsch 2. Oktober 2011, 8:34

    Es gibt Vergangenheit, die niemals vergessen werden darf!

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Gegen das Vergessen
Klicks 634
Veröffentlicht
Lizenz ©

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv EF24-105mm f/4L IS USM
Blende 8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 105.0 mm
ISO 320