Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Detlev Henseler


Basic Mitglied, Xanten

Pesthaus in Xanten

Mein erster Nachtausflug mit meiner neuen Canon G1X hat mich auch zum Pesthaus in meiner Heimatstadt Xanten geführt. Ich wollte das kamerainterne HDR Program ausprobieren. Das Ergebnis ist hier zu sehen. Völlig unbearbeitet, so wie es auf den Sensor gekommen ist.
Eigentlich gar nicht mal so schlecht. Im Vergleich zum normalen Automatikprogrmm etwas zu viel die Regler hochgefahren, aber das ist sicherlich persönlicher Geschmack.
Ein Ansporn das ganze manuell sleber in die Hand zu nehmen.

Mal sehn was sonst noch so alles geht...

Kommentare 4

  • Detlev Henseler 6. März 2014, 23:14

    Exakt das war, was ich am ersten Abend des Besitzes meines neuen Schmuckstücks, feststellen wollt.
    Mittlerweile lieb ich die G1X. Kompakt, voll manuell bedienbar, mit toller Abbildungsqualität.
    Da kann ich mit den Schwächen - wenig Makrofähigkeit und nicht sonderlich schnell - leben.
  • Peter Wingerter 6. März 2014, 22:18

    für ISO 1600 ist das wirklich gut. LG peter
  • Detlev Henseler 9. Oktober 2013, 20:18

    Jo, so was von richtig.
    Ich werde beim nächsten Mal doch nachbearbeiten.
    VG
    Detlev
  • Günter Pilger 9. Oktober 2013, 20:08

    Gar nicht so schlecht!
    Jetzt muss die Kamera das Bild nur noch automatisch ausrichten :-)
    VG Günter

Informationen

Sektion
Ordner Nachtaufnahmen
Klicks 512
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G1 X
Objektiv Unknown 15-60mm
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/4
Brennweite 27.8 mm
ISO 1600