Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jan Gessler


Free Mitglied, Berlin

Peru - Hafen von Puno

Während der Dokumentarfilmdreharbeiten letztes Jahr in Peru waren wir in Puno. Puno liegt am Titikakasee. Dort gibt es soviele Algen das die gesamte Wasseroberfläche grün ist.
Im Vordergrund ist ein Schilfboot.... aber jetzt kritisiert mal!

Kommentare 10

  • Martina Bedregal Calderón 2. Oktober 2009, 16:35

    Ein tolles Bild. Aber man darf nicht vergessen, dass die extreme Algenblüte davon kommt, dass Abwässer größtenteils ungeklärt von Puno in den See geleitet werden. Gut, dass der geruch auf dem Foto nicht mit durchkommt...grins.
  • Jan Gessler 20. Januar 2009, 17:24

    Himmel mit schönen Wolken gibt es in Peru fast jeden Tag. Ich fand es gerade passend das der Berg und der Himmel so dunkel sind, um den Blick noch mehr auf den Vordergrund zu lenken.
  • Anne Ferrari 19. Januar 2009, 20:10

    Sehr geiles Bild! Vor allem die leuchtenden Farben! Lust aufs basteln? Dann versuch das mal mit dem Himmel! ...Also daß er genauso strahlt wie der Rest! Könnte spannend werden! ...geile Aufnahme!
  • Jan Gessler 15. Januar 2009, 11:51

    Ah hier ist ja ein Foto von den Uros Islands.
    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/channel/10/extra/new/display/15666163
    Wurde heute morgen von
    http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/1251791
    eingestellt
  • Martha und der ganz normale Wahnsinn 12. Januar 2009, 20:12

    wunderbar bunt und was is das für ein ungetüm?
  • Jan Gessler 11. Januar 2009, 22:46

    Habe leider heute keinen Upload mehr....
    aber ein Foto von einer Telefonzelle komplett aus Schilf gebaut. Auf den Uros-Inseln ist so ziemlich alles aus Schilf gebaut.

    Übrigens auf peru-photo.com habe ich noch mehr Bilder aus Peru...

    lg
  • Der Könich 11. Januar 2009, 19:57

    schilfboote sind ein recht altes konzept, heyerdahl hats vorgemacht um zu beweisen, dass man von ägypten aus bis südamerika kommen kann ... ra, raII, tigris ... oder auch per balsafloss (kon tiki) ...
    das grün ist in der tat irritierend, ich hatte mich schon gefrag obs wasserlinsen sein könnten.

    der spagat in der belichtung (beschattete hänge und heller schiffsaufbau) ist gut gelungen, es fesselt und lässt einen danach fragen, was man da eigentlich sieht ... gut.
  • Jan Gessler 11. Januar 2009, 19:16

    Trotzdem mutig der Herr Görlitz.
    Vor Puno ist eine Insel komplett aus dem zeug gebaut... die Uros-Islands allerdings eine tierische Tourifalle...mal gucken ob ich davon ein Foto hochladen kann... oder ob es schon einer hat..
    lg
  • Jan Gessler 11. Januar 2009, 18:46

    Das könnte aber ein etwas anderes Schilfboot gewesen sein...
  • pewag-photos 11. Januar 2009, 18:14

    Ich finde die Aufnahme klasse.
    Von daher nur gute Kritik ;-)

    Gruss, Peter