Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Perspektiven eines Kranken 4

Mein neues Projekt hier am Klinikum.

Kommentare 6

  • ber ni 22. August 2003, 16:54

    gut, deine serie monika...gefällt mir.

    warum sollte dieses bild unter die haut gehen..der mann hatte glück im unglück...der stumpf ist lang genug um eine prothese daran befestigen zu können..

    wenn er auf zack ist, wird er ohne gehhilfen gehen -..und er wird ohne probleme autofahren können.

    die frage wäre für mich..wie sieht seine berufliche zukunft aus... ist er kopfarbeiter am schreibtisch, gibt es keine probs..ist er zb- lkw - fahrer, sieht es ganz anders aus... er wird umschulen müssen..

    bye, berni
  • David Elias Dücker 22. August 2003, 2:17

    ja, das geht unter die haut.
    grüsse, ela
  • Monika Gebhard-Cosler 22. August 2003, 0:33

    Ich danke Euch für die Anmerkungen. Ich weiß, es ist nicht leicht unter so ein Foto etwas zu schreiben.
    Danke.
    L.G.Monika
  • Ricarda Grothey 21. August 2003, 22:00

    auch das bild geht unter die haut und stimmt nachdenklich
    gruß
    ricarda
  • Vladimir Rolov 21. August 2003, 21:22

    Sage das selbe wie die gute Vera

    LG Vladi
  • Vera Boldt 21. August 2003, 21:12

    Deine Serie ist aufschlußreich, macht traurig und nachdenklich und ich finde, es gehört auch ein Mut dazu .
    Danke
    Vera