Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Persönlichkeit -

Persönlichkeit -

416 32

Werner Bartsch


World Mitglied, Hessen

Persönlichkeit -

Lucanus cervus.

Der Hirschkäfer ist unser größter heimischer Käfer. Heute ist er selten geworden. Lebensraum sind Wälder mit alten Eichen, in deren Wurzelstöcken sich die Larven entwickeln.

Fotografiert im Mai 09 bei Langen / Hessen mit

NIKON D700 + Nikkor 105mm G IF-ED
f 20, 1/6 sec . bei ISO 200, Stativ .

Kommentare 32

  • Matthias Ketzer 16. Juli 2009, 17:21

    ein klasse Foto. Den möchte wohl jeder gern mal in freier Wildbahn finden ...
  • Josia Berger 17. Mai 2009, 22:10

    Klasse, was für ein schöner!

    LG Josia
  • Isus 16. Mai 2009, 16:15

    Da hast Du ja ein seltenes Exemplar erwischt!! Wunderbar, habe ich leider noch nie zu Gesicht bekommen, aber nun kann ich mich ja an Deinem Foto erfreuen!! Danke dafür und ein schönes Wochenende! LG Susanne
  • Sandra Pan. 16. Mai 2009, 15:38

    Ein absolut beeindruckendes Tier. Hier ist dir eine starke Aufnahme gelungen.
  • Angelika Ehmann-Eilon 15. Mai 2009, 14:55

    Ein Prachtexemplar von Hirschkäfer hast Du hier sehr gut zur Abbildung bringen können. Schade, daß die teilweise starken Reflexionen etwas bildstörend sind, aber ich weiß um die Schwierigkeit solcher Aufnahmen.
    Man müßte dann noch kleine Reflektorschirme bei der Aufnahme anwenden, um diese Reflexionen etwas abzumildern.
    Gruß Angelika.
  • Barbara Weise 14. Mai 2009, 23:02

    Du Glücklicher, so einen sieht man leider äußerst selten.
    Glückwunsch und liebe Grüße
    Barbara
  • Shirinee 14. Mai 2009, 13:40

    Hallo Werner,
    das gibts´s ja nicht, hab ich überhaupt noch nie gesehen hier! Sieht ja toll aus mit dem roten Geweih!
    Da hast Du ja einen Volltreffer gelandet!
    LG Gudrun
  • Thomas Brüning 14. Mai 2009, 0:08

    Ich habe ihn ewige Zeiten nicht mehr gesehen. Die Zangen haben ja eine intensive Färbung. Starkes Portrait!
    LG Thomas
  • Wolfgang Hock 13. Mai 2009, 18:57

    Jetzt schon Hirschkäfer, unglaublich. Tolle Aufnahme Werner. Einfach immer wieder ein Glücksgefühl einem solchen imposanten Kerl zu begegnen.
    Viele Grüße
    Wolfgang
  • Helga a.m.H. 13. Mai 2009, 17:30

    Eine wunderbare Begegnung! Heuer konnte ich noch keinen sichten, aber im Vorjahr hatte ich gleich 2 Begegnungen mit diesen beeindruckend großen Käfern. Fein festgehalten!

    Lg Helga
  • Serafina Pekkala 13. Mai 2009, 16:41

    Meinen Glückwunsch zu diesem Prachtexemplar!
    LG Elke
  • Steg Daniel 13. Mai 2009, 16:15

    super Foto,klasse schärfe!

    LG Dany
  • Tanja. Schaaf 13. Mai 2009, 15:34

    Er sieht Imposant aus
    schade das immer mehr Tiere ihren Lebensraum verlieren
    Es wird Zeit das der Mensch umdenkt
    Ein tolles Pic hast du von ihm gemacht
    LGTanja
  • Werner Bartsch 13. Mai 2009, 13:38

    hallo dieter !
    schau mal, was unter dem foto steht......
    habe mich auch gewundert, da ich sie immer erst ab anfang juni beobachten konnte.
    lg .werner
  • Dieter Goebel-Berggold 13. Mai 2009, 11:12

    Hast Du ein Glück.Ich finde immer nur die Weibchen. Der ist aber nicht von diesem Jahr? Die kommen doch erst später.
    Ich muss auch mal wieder in der Dämmerung alte Eichenwälder aufsuchen.
    Gruß Dieter

Informationen

Sektion
Ordner Käfer
Klicks 416
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz