Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Dajana Fotodesign


Free Mitglied, Jena

Perseiden 2016 - 2

2016 - www.dajana-fotodesign.de

Diese Nacht wollte ich zum 2. Mal Sterne und Sternschnuppen fotografieren. Jedoch - alles eingepackt nur nicht den Ersatzakku xD. Der war noch zu Hause in der kleineren Kameratasche und so war ich mit der restlichen Akkuleistung unterwegs die mir von der Mittwochs Perseiden Tour übrig geblieben war.

40 Bilder später begann die Akkuanzeige zu leuchten. 5 weitere Bilder plötzlich - während der Blichtungszeit eine Sternschnuppe über dem See =,D! 2 Bilder später war der Akku tot und ich konnte nicht noch weiter bei den Einstellungen herumexperimentieren ^^".

Hier am PC ist das Bild doch etwas dunkel gewesen und selbst bei der Bearbeitung konnte ich die "Flecken" nicht so ganz wegbekommen, die bei Erhöhung der Sättigung/Kontrast plötzlich aufgetaucht sind. Aber naja - der nächste Ausflug wird mit vollem (Ersatz-) Akku gestartet - heute war es zu spontan ^^".

Kommentare 2

  • Zuendi 14. August 2016, 14:47

    Hallo Dajana,
    Deine Arbeit ist doch erste Sahne, der Himmel, die Spiegelung im See und dann die Sternschnuppe.
    Deine "Flecken" sind Kritik auf hohem Niveau. Aber was soll's ich finde es einfach klasse, genauso Deinen Hochsitz.
    Ich selbst war auch 2 x im Sternenpark Schwäbische Alb. Am ersten Tag total zu, am 2. Tag kam Bodennebel auf. Dementsprechend keine Ausbeute der Perseiden dieses Jahr. Also warten auf die Geminiden im Dezember.
    Gruß Zuendi
  • Grünblatt 14. August 2016, 12:13

    Hey Dajana,

    ist doch ein wirklich schönes Bild geworden, trotz des Akkudesasters ;-)
    Sogar mit einer Schnuppe direkt in der Bildmitte...
    Allein sieht es in der Himmelsspiegelung im See beim Reinzoomen ein wenig nach Farbrauschen aus. Hätte nicht gedacht, dass bei so einer Ausrüstung sowas bei ISO 1000 schon auftritt... Sind das die "Flecken", die Du meinst? Aber vielleicht liegts auch an der Bildumwandlung der fc?
    Und man sieht schon eine starke Vignettierung. Oder ist das bea?
    Vielleicht kann man dem Farbrauschen ein wenig mit dem Weichzeichner zu Leibe rücken.
    Aber abgesehen von solchen techn. Details ein sehr stimmungsvolles Bild, einen tollen Standpunkt hast Du da gefunden. Die Nachtschicht hat sich gelohnt ;-)

    Viele Grüße,
    Grünblatt

Informationen

Sektion
Klicks 112
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv EF16-35mm f/2.8L II USM
Blende 4
Belichtungszeit 20
Brennweite 16.0 mm
ISO 1000

Gelobt von