Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Alfons Gellweiler


World Mitglied, Mülheim a d Ruhr

peones VIII


Passt jetzt sicher nicht zu Lisboa (schon klar), muss aber einfach mal sein.

Dieter Hirschberg widme ich dieses Photo als Dankeschön für die vielen kleinen großartigen Geschichten, Schilderungen, Essays und Arriflexionen,
die er hier unter meinen Bildern immer wieder hinterlassen hat, und die sicher nicht nur ich mit Genuss gelesen habe.
Ich könnte mir vorstellen, dass ihm diese kleine paraguayische Reitergeschichte ein bisschen gefällt ;-)





***

Kommentare 34

  • LauraAlbert94 2. Juni 2009, 17:34

    Das sieht toll aus! Ich wäre gerne dabei gewesen :-)
  • Beat 18. April 2007, 12:17

    tief bewegt ich bin!!!

    einfach schön! Dieter hat vollkommen recht.
    Das Bild lässt mich in Träume schwelgen!

    Deine Bilder und die Stimmungen und Gedanken die sie anregen.....super!

    Bin echt beeindruckt! (und ich habe schon viele, sehr viele Bilder gesehen!)

    gruss Beat
  • Armin Weisheit 11. März 2007, 21:50

    Wunderbares Bild, das ganz besonders herueberkommt in s/w.
    Gruss Armin
  • Quick Pic 2. März 2007, 20:38

    Auch das s/w und all die Zwischentöne find ich hier im wahrsten Sinne hervorragend...
    vG, Torsten
  • Gerd Frey 12. Februar 2007, 19:21

    Das fällt wieder unter die Rubrik "Kultfoto". Die laufen mir unheimlich rein. Leider war ich nicht da beim Voting. Hätte es aber auch nicht anders entscheiden können :-((
    Gruß Gerd
  • rwesiak 8. Februar 2007, 22:27

    ich weiss nicht wie du das schaffst so tolle szenen so gut zu fotografieren, ist das mit der leica? lg rosi
  • Thomas Kunz 4. Februar 2007, 18:03

    Ein Klassiker-Bild, finde ich. Die Bildaufteilung, die Dynamik, alles stimmt an diesem Bild. Und vor allem: Es hat Seele (wahrscheinlich ist es das, was die Mehrheit vorbeiziehen lässt).
    Gruß Tom
  • Dieter Hirschberg 4. Februar 2007, 14:06

    Ja, wie geht Dieter damit um ?

    Er ist dem FC - Computer dankbar, daß er die Zeit der Ablehnung auf paraguyanische Zeit verlegt hat. 2:51Uhr.

    Nur dann konnte wohl noch ein Stern sichtbar leuchten, während die Mehrzahl der faastfood Zapper sich noch einmal im hiesigen Bett umgedreht haben.

    Denn:

    Der Stern ist aufgegangen........wiegt mehr als 1000 Stimmen....
    ....leuchtend hell bleibt sein Glanz bestehen, immerwährendes Geschenk einer persönlichen Widmung. Dafür danke ich Dir sehr, Alfons!

    "Bereits" war ohnehin vorschnell und ich bin mir bewußt, daß ich nur noch diejenigen mit meinen Worten erreiche, die sich noch einmal umgedreht haben, schauend, was aus diesem Bild geworden ist!

    Das wiederum ehrt - aus meiner Sicht - wiederum diese.

    Während Juan still zu mir herüber schaut, die Herde vorüber donnert, geleitet mich dieses Bild bereits jetzt schon tief hinein in das Land meiner Hoffnungen und Wünsche.

    Juan ! Ich werde ihm begegnen!

    muchos gracias amigos !

    Dieter
  • goedefotos 4. Februar 2007, 11:34

    Das ist ja ein absolutes Profibild! Mein Kompliment! Kannst du an Camel oder Marlboro verkaufen (besser aber an die eigene Wand hängen!).
    Herzliche Grüße
    C
  • Alfons Gellweiler 4. Februar 2007, 10:14


    Ja, da muss der Dieter jetzt schauen, wie er mit einem unbesternten Photo so rein mental fertig wird. Ist ja sein Bild ;-)

    Mein Therapeut meint, ich solle mir einfach die Minderheit wie eine ungeheuer attraktive Frau vorstellen und bei Mehrheiten entsprechend meiner photopsychotischen Befindlichkeit an den Bush, die Merkel oder an den besoffenen Polyphem denken. Klappt.

    Liebe Minderheit, ich danke dir !
    Jens Houtermans, vielen Dank !

    Alfons
  • Jens Houtermans 4. Februar 2007, 2:51

    Ich habs heute nachmittag im Durchzappen kurz gesehen und mir nichts dabei gedacht. Und eben hab ich solange gesucht, bis ichs wiedergefunden habe. :)

    Sämtliche Begründungen für den Galerievorschlag stehen in den Anmerkungen, besser als ich sie hier in aller Kürze noch schreiben könnte.

    Ich find, das muß eindeutlichst in die Galerie!
  • Peter Krammer 3. Februar 2007, 0:29

    Ein Highlight, Alfons !!!
    Mehr kann ich dazu nicht sagen und mehr fällt mir auch nicht ein ...
    Viele Grüsse und toi toi toi
    Peter

  • Uta H. 2. Februar 2007, 22:50

    Eine starke Aufnahme Alfons, die mich auf eine ganz besondere Weise berührt. Viel Glück im Voting und *pro*.
    LG Uta
  • Robert Stefanski 2. Februar 2007, 19:29

    ... Aktion, Staub, Hitze...
    alles das empfindet man beim betrachten,
    und der Blick bleibt an dem Mann hängen,
    wie es sein sollte.
    Sehr gute Aufnahme

    Gruß
    Robert
  • Günther Ciupka 2. Februar 2007, 13:34

    diese serie ist natürlich klasse, die flaschenbäume im hintergrund würden mich mal interessieren ...
    hg
  • Fritz Lakritz 2. Februar 2007, 11:21

    die hammerserie geht weiter! freut mich doch!
  • Martin Groth 2. Februar 2007, 9:32

    Sehr stark!
    Dafür!
  • Märchenonkel 1. Februar 2007, 23:41

    kraftvolles Bild
    gelungene Arbeit

    (hast du den Hintergrund extra flauer gemacht?)
  • Michael Haus 1. Februar 2007, 22:13

    Der Kontrast zwischen der überschäumenden Energie dieser Rinder in dynamischer Unschärfe und der Ruhe des scharf gezeichneten Reiters vor der Tiefe der traumhaften Landschaft dahinter, bilden eine eindrucksvolle Szenerie, die mir wirklich gut gefällt. Einzig, den Reiter hätte ich persönlich eher etwas aus der Mitte gerückt, um seine Distanz zur Szene vielleicht noch etwas zu verstärken. Aber es bleibt ein nachhaltig beeindruckendes Bild aus einer fantastischen Serie.
    LG Michael
  • Jannis G. 1. Februar 2007, 20:51

    alle deine "peone" Fotografien, finde ich sehr gut, Alfons
    so auch dieses
    Gruesse
    Jannis
  • Erwin F. 1. Februar 2007, 20:28

    sam peckinpah wird wieder lebendig !!!
    lg, erwin
  • Regina Courtier 1. Februar 2007, 19:15

    Das sieht sooo toll aus!
    Der Hintergrund in der Sandwolke, der Reiter,
    der Vordergrund - das Foto besteht aus mehreren
    Ebenen.
    lg
    Regina
  • Franky Möhn 1. Februar 2007, 19:13

    Das Foto hat WAS.
    Klasse !
    Gruß
    Franky
  • Dieter Hirschberg 1. Februar 2007, 18:31

    @ Alfons ( und all die vielen Anderen auch, denen meine kleinen Beiträge zum Bild gefallen haben ) ich bin gerührt, wirklich.

    Eine solche Widmung bedeutet mir sehr viel und ich konnte mir doch eine Freudenträne nicht ....

    Hoffentlich ist dem Einen oder Anderen mein Temperament zeitweilig nicht zu weit durch - gegangen, jedoch, wenn ich DIESE Bilder sehe, muß ich einfach immer wieder zur Feder greifen.

    Letztendlich war es Alfons, der mich das "langsame Auge" entdecken ließ, welches mich bei derart ansprechenden Bildern immer wieder, immer länger und geradezu innig hinschauen ließ.

    Viele dieser Fotos waren Begegnungen, teilweise archaische Anmutungen voller Licht und Temperament die mich mitgerissen haben in Zeitverläufe, welche als nächste Sequenz zu folgen schienen, mehr als nur ein Standbild, mehr als eine angehaltene Filmsequenz.... freie Fantasie erwünscht, freier Lauf..... wie auch hier!

    In wiederholten Bekundungen teilweise unzähliger Anmerkungen konnte ich es wiedererkennen, was nicht nur ich allein empfand und mich anschließen, meine Sicht in Worten zu leben.

    So lebendig ich diese Fotografie im Ursprung ohne DRI und Hilfsmittel erlebte, so sehr legte sich diese Lebendigkeit auf mein Gefühl, ließ mich miterleben und teilhaben, manchmal auch träumen, es gleich zu tun um den Blick für den Augenblick zu entwickeln.

    Dafür danke ich DIR Alfons!

    Zudem bin ich auch aus demjenigen Grund in Euphorie, weil ich wohl Ende März dieses Jahres unser Land verlassen werde und genau dort hin komme, wo diese Bilder entstanden sind. Vielleicht für immer.

    Auch hierbei, so darf ich anmerken, stand mir Alfons mit mehr als Rat zur Seite. Eine Begegnung in den virtuellen Weiten des Internets, die es wahrlich in sich hat !

    So, jetzt muß ich mich erst mal ausschneuzen und bin dann auch bald wieder im Bilde...

    Nee was ne Freude..

    Dieter, heute mal tempotuchsuchend ;-)
  • Momento Eterno 1. Februar 2007, 17:40

    ich habe mir deine wirklich beeindruckende serie mit viel freude angeschaut und auch schon immer gespannt auf die textbeiträge von dieter gewartet, die widmung wird ihn sicher freuen,
    lg carmen

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Klicks 3.043
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 2