Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Beauty of darkness


Basic Mitglied, Apfelstädt (bei Erfurt)

peinlicher Programmierfehler auf fc-Startseite

Das linke Foto war auf der Startseite zu sehen.
Die Bilddatei ist nur 300 x 300 Pixel und 9 KB groß.
Diese wurde vom Browser auf 470 x 470 Pixel hochskaliert.
Deshalb sieht es wirklich grauenhaft aus.
Und sowas auf der Startseite.
Das originale Foto in der Galerie war 694 x 694 Pixel und 127 KB groß.
Ein Programmierfehler mit sehr unschöner Wirkung ...

allgemeinverständlich ausgedrückt:
Das Original wurde unnötig stark verkleinert und dann wieder vergrößert.

Hier die Meinungen zur neuen fc-Startseite:
http://blog.fotocommunity.net/de/2007/03/neues_design_der_startseite.html
http://blog.fotocommunity.net/de/2007/03/hintergrund_zur_neuen_startsei.html

Original:

Kommentare 8

  • SunnyN 27. April 2007, 11:03

    *grins*
  • Beauty of darkness 18. März 2007, 18:09

    Also ich will eigentlich keine große Diskussion anfangen, aber scheinbar wurde das Grundproblem nicht verstanden.
    Völlig unabhängig vom Motiv ist das Hauptproblem hier, daß das Foto unnötig verkleinert wurde (Anzahl der Pixel in Höhe und Breite) und dann wieder hochskaliert wurde (durch einen weniger guten Algorithmus im Browser). Außerdem - umso weniger Dateigröße man der Bilddatei zugesteht, desto schlechter ist die Bildqualität. Also dieses Problem liegt eindeutig nicht am Motiv.
    Nun genug der Klugscheißerei *g*

    Ach ja, ich bekam die Info, daß der Fehler (nach meinem Hinweis darauf) behoben wurde (-:
  • Klaus al pronto 17. März 2007, 1:10

    @ Uwe :
    ... dass die rescale-algorithmen ein Bild qualitativ sauber und ein anderes evtl. schlechter wiedergeben war mir nicht so recht bewusst...

    was Mercedes Benz betrifft ... nun ja ... eine Situation nur nicht zu testen, weil sie in Deutschland ungewöhnlich ist, blamiert den Konzern einfach nur... ich weiss noch gut, wie die Öffentlichkeit nach dem Elchtest reagiert hat, und wie die cleveren Mercedes-Strategen in der Öffentlichkeitsarbeit alles getan haben, um das Problem zu verniedlichen.
    Auch heute noch interessiert mich kein Auto, dass nur mittels elektronischer Limitierungen die Strassenlage erreicht, die Klasse-Fahrzeuge auch ohne beweisen... ;-)))
    Aber was solls, es ist wie im richtigen Leben, einstmals exclusive Produkte bauen in der Qualität ab, je erschwinglicher sie für eine breite Allgemeinheit in den Markt "gepusht" werden ... ;-)

    LG Klaus
  • Uwe Sauerland 16. März 2007, 7:37

    @Klaus: Was heißt für dich 'perfekt' austesten? Ich gehe davon aus, dass auch die fc-Software einen üblichen Testzyklus durchläuft, bevor sie in den Wirkbetrieb geht. Tatsächlich kann man aber nur Prototypen für verschiedene Motivklassen testen und nicht jedes Bild, das irgendwie mal fotografiert werden könnte. Das Problem bei Rescale-Algorithmen ist, dass Du immer mal wieder ein Bild haben wirst, für das ein bestimmter Algorithmus besser bzw. schlechter geeignet ist als ein anderer.

    Bzgl. Der "Visitenkarte" gäbe ich Dir recht, wenn der größte Teil der Bilder auf der neuen Startseite derart verunglücken würde. Das ist aber nach meiner Beobachtung nicht der Fall. Solche Ausrutscher wir der oben gezeigte dürfen zwar nicht passieren, können aber. Als Mercedes-Benz dasselbe passiert ist (Fahrwerk der A-Klasse versagte in einer Situation, die in Deutschland recht ungewöhnlich ist und daher nicht getestet wurde), hat die Welt herzhaft gelacht und trotzdem weiter fleißig Autos mit dem Stern geordert. Und die Sindelfinger haben ein Testbudget, dass die fc vmtl. gern als Jahresumsatz hätte. ;)

    Gruß Uwe
  • Klaus al pronto 15. März 2007, 23:04

    Bin nicht der Meinung, dass solche Qualitätsausrutscher auf der Startpage der fc "peanuts" wären ... es sein denn, man hat nicht die richtige Vorstellung von Marketing in Bezug ausf "Aussenwirkung" ...
    Völlig unverständlich, ... so eine Page ist DIE Visitenkarte ... die lasse ich doch nicht laufen, ohne sie perfekt auszutesten ?!
    ... meine Meinung lediglich, und ich weiss, ich bin perfektionistisch veranlagt ...;-)))
  • Schwarze Feder 15. März 2007, 20:27

    kein Weltuntergang,aber schon was Peinlich,finde das auch.
    Gut hast du deiner Meinung "Luft" gemacht.
    "v"
  • Beauty of darkness 15. März 2007, 14:43

    Kann schon sein, daß so ein Berechnungsalgorithmus nicht trivial ist. Allerdings sind diese heutzutage recht ausgereift und können ohne Wissen über die internen mathematischen Abläufe einfach als Funktion oder Modul benutzt werden. Bei der neuen fc-Startseite hat man aber offensichtlich falsche Parameter angegeben. Das hat nichts mit dem Motiv zu tun. Bei der Startseite jetzt im Augenblick ist wieder dieses Problem zu sehen.
    ok, "fataler Programmierfehler" als Bildtitel war wohl etwas übertrieben, aber sowas ist auf der Startseite eines großen Portals ziemlich peinlich und wirkt nicht gerade professionell.

    Blödes Gemecker will ich nicht machen. Das machen genug andere.
    Ich habe einfach nur Dokumentiert (-;

    Über die Qualität der Galeriebilder wurde sicher auch schon diskutiert *g*
  • Uwe Sauerland 15. März 2007, 8:06

    Na ja, dass würde ich mal nicht so heiß kochen wollen. So ein Verkleinerungsalgorithmus ist wenig trivial und zeitaufwändig, wenn er qualitätserhaltend wirken soll. Die Bilder auf der Startseite sollen ja die Betrachtung des richtigen Bildes nicht ersetzen.

    Unfälle kann es immer geben, da, egal welchen Algorithmus man für die Verkleinerung wählt, es immer Motive geben wird, die unvorteilhaft transformiert werden.

    Ich finde es eher erstaunlich, dass über die Qualität der Startseite tiefer nachgedacht wird als über die Qualität der Bilder, die in der Galerie landen (was nichts über das o. a. Bild sagen und auch Dich nicht persönlich ansprechen soll).

    Gruß Uwe