Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Pediküre für die Radsätze...

...gibt es auf dieser Maschine.
Ähnlich wie bei der Eisenbahn, werden auf dieser Radsatzdrehbank, die Radsätze der Frankfurter Straßenbahnen wieder auf die erforderlichen Maße geschnitten.
Aufgenommen bei meiner Fototour mit Matze1075 durch Frankfurt Oder

Kommentare 6

  • Bernhard Hippen 2 29. November 2012, 16:35

    Da sage ich, danke Ralf und danke Dieter.
    Für`s ermöglichen und zeigen.

    VG Bernhard
  • Steffen°Conrad 29. November 2012, 13:05

    Ist die niedlich,-)
    Klar ist ja auch Meterspur.
    Was ich leider nie zu DDR Zeiten geknipst hab-
    die Radsatzschleifmaschine-
    dunkel, dreckig , Höllenlärm-
    das war die Vorstufe in den Hades, und meist ein Job für Hilfsarbeiter...
    vgsteffen
  • Dieter Jüngling 28. November 2012, 8:13

    @Michael, auch in Frankfurt Oder ist am Tor des Betriebshofes Schluss für den OTTO.
    Ich hatte bei unserem Fotofreund, Ralf Großkopp (Fahrmeister bei den Frankfurter Straßenbahnen), diese Führung angemeldet. Und der Ralf hat uns dann persönlich durch die heiligen Hallen geführt und alles erklärt.
    Bei Schittwetter gehts es in die Halle
    Bei Schittwetter gehts es in die Halle
    Dieter Jüngling

    Gruß D. J.
  • MichaelStengel 28. November 2012, 7:33

    interesanter einblick bei uns sind die verkehrsbetriebe nicht so fotofreundlich da ist an der waschanlage sense für otto normal verbraucher

    lg michel
  • Thomas Jüngling 27. November 2012, 22:40

    Mh, die Radsatzdrehbank hab' ich auch anders in Erinnerung. Wahnsinn, wie viel Technik da in diese Grube eingelassen ist. Wirklich ein interessanter Einblick!

    Lieben Gruß
    Thomas
  • makna 27. November 2012, 21:41

    "So muß Technik" ;-)
    Aber im Ernst: das ist ein höchst sehenswerter Blick auf die dem Freund von Schienenfahrzeugen meist nicht zugänglichen Betriebs- und Wartungs-Anlagen, und es offenbaren sich dann doch auch Unterschiede zur "großen" Eisenbahn!
    Gut ins Bild gesetzt!
    BG Manfred

Informationen

Sektion
Klicks 531
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 18.0 mm
ISO 3200