Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
465 3

Crappun


Basic Mitglied, Valchava

Pause....

Nach dem harten Weg durch den meterhohen Schnee, gönnt sich der Kapitale Bock ein Päuschen...
So wie es aussieht ist der Gamsbock auf der zugewanten Seite blind. Er bewegte sich den ganzen Winter innerhalb eines Raumes von etwa 200 auf 200m. Konkurrenz konnte er bis jetzt erfolgreich vertreiben.
Ab und zu gesellt sich eine Geiss mit ihrem letztjährigen Kitz zu ihm.

Kommentare 3

  • Ursula Sp 23. Februar 2013, 10:16

    ein sehr schönes wildlife Bild !!
    hoffentlich kann der Schöne wieder bald
    gut sehen !!
    LG Ursula
  • Rico Beer 21. Februar 2013, 21:07

    Ein herrliches Tier. Dass Gamsblindheit heilbar ist, habe ich nicht gewusst. Ich hoffe also gerne, dass er auch den "Bergjägern" entkommt und die Brunft im nächsten November sehend erleben darf ... Ein feines Bild.
  • A. Lötscher -Bergjäger- 21. Februar 2013, 20:22

    Suparguat hesch dä vertwütscht!
    I glaub bi däm wachst diea Blindi wieder us, wenn är dr Winter überläbt. A so wies usgseht isch nur no a klina Teil vum Aug trüab, und denn kunns wiedar guat.
    LG Bergjäger

Informationen

Sektion
Ordner Gams
Klicks 465
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 300.0 mm
ISO 100