Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Stefan Grimm


Basic Mitglied, Bielefeld

Patsch...2

So platzt ein mit Wasser befüllter Luftballon, wenn er von einem 250km/h schnellen Pfeil getroffen wird...!
Ich hätte nie gedacht dass erst eine Wellenfront den Ballon überzieht und er dann von hinten her nach oben platzt.
War gar nicht so einfach den richtigen Moment zu erwischen.
Der Wasserverbrauch war enorm, aber ich wurde nicht nass. Hab nämlich aus einer Entfernung von 12m schießen müssen. Warum die Verzögerung so groß war weiß ich nicht, dachte eigentlich dass meine EOS 30D schneller auslöst...!




Kommentare 14

  • Gerhard Stöfer 4. September 2007, 21:51

    super foto!!! leider nichts dran auszusetzen...
  • Rainer Brüggenkamp 19. Dezember 2006, 11:29

    Die Fotos würde ich auf jeden Fall der Firma Easton anbieten...
    Gruß Rainer
  • Jochen Weber JW 28. November 2006, 18:47

    Ein Superbild, gefällt mir sehr gut!!! Viel Aufwand für ein Klasse Bild. VG Jochen
  • Crazy User 18. Oktober 2006, 20:51

    Tolles Motiv ;-))
  • Ulf Müller 17. Oktober 2006, 11:47

    gut getroffen ;)

    gruss
    ulf
  • Jan L Hoffmann 13. Oktober 2006, 18:01

    Da liebe ich doch mal die mechanik vom Compound!
  • Stefan Grimm 13. Oktober 2006, 16:53

    @ Christian Kniep & Jan L Hoffmann

    Zum Aufbau, ich habe echt einiges ausprobiert aber nie hats geklappt. Bis ich auf ne super simple Idee kam und die hat funktioniert.

    Ich habe ne 2-adrige Leitung genommen und auf der einen Seite an den Fernauslöser angebracht.
    Auf der anderen Seite habe ich beide Adern abisoliert. Die eine Litze habe ich unten ein paar Zentimeter um die Sehne des Bogens gewickelt. Die zweite Litze habe ich an der gleichen Stelle am unteren Wurfarm befestigt.
    Wenn ich den Bogen ausgezogen habe, dann hat sich der Kontakt geöffnet und wenn ich losgelassen, sprich geschossen habe, dann hat sich der Kontakt geschlossen.

    Verschlusszeit: 1/250s
    Blende: 11
    Blitz: Metz 45 (1 / 16 000s Blitzzeit)

    Musste immerhin 12m weggehen - dachte eigentlich meine 30D sei schneller...!

    LG Stefan
    >>>------------->
  • Jan L Hoffmann 13. Oktober 2006, 14:48

    Jetzt warst Du doch schneller... interessant sind die Schwingungen! Das ist für mich das schönste. Wie hast Du ausgelöst?

    Tschau Jan
  • Christian Kniep 11. Oktober 2006, 11:07

    Beide Pics: Saustark!
    kannst du mal etwas zum "Making off" schreiben?


    Gruß: Christian
  • Stefan M. W. F. 10. Oktober 2006, 22:40

    Der Wahnsinn... ich verneige mich voller Ehrfurcht.

    LG Stefan :)
  • Steffen Pusch 9. Oktober 2006, 8:31

    In Fortsetzung meiner vorherigen Anmerkung: Saustark!!!
    lg STeffen
  • Tim aus B 8. Oktober 2006, 23:57

    WOW!
  • das erste Gifhörnchen 8. Oktober 2006, 23:44

    Genau so klasse wie Nr. 1
    Peter
  • Marion Albers 8. Oktober 2006, 23:43

    Auch klasse!
    Tolle Idee.

    LG
    mari

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Mixed
Klicks 7.835
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 2