Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Fischer Christian Martin


Pro Mitglied, Oberdiessbach

Patagonien Provinz Chubut

in der Nähe des Golfo Nuevo südlich der Halbinsel Valdés

Das Klima ist gemäßigt und trocken. Es wird geprägt vor allem durch die starken Winde, die Pamperos, die von Südwesten her blasen. Der Sommer ist warm mit einer Durchschnittstemperatur von 21 °C im Januar (Tagesextreme 27/16 °C) und die Winter kühl mit 8 °C im Juli (Tagesextreme 13/3 °C). Die Sonnenscheindauer ist das ganze Jahr über hoch, was die Stadt geeignet als Badeort macht; zudem sind die Wassertemperaturen durch den warmen Brasilstrom im Sommer höher als in den weiter nördlich gelegenen Küstenorten der Provinz Buenos Aires.

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Ordner Südamerika
Klicks 355
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A850
Objektiv Sony 70-400mm F4-5.6 G SSM (SAL70400G)
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/2500
Brennweite 80.0 mm
ISO 320