Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Passauer Stadtbummel 7

Passauer Stadtbummel 7

549 5

Andreas Bothe


Pro Mitglied, Bad Harzburg

Passauer Stadtbummel 7

Aufgepasst! Hört mal her!

So kann man diese Geste deuten. Ich habe manchmal das Gefühl, das der Rat der Älteren oder der Fachleute immer weniger beachtet wird.

So versuchen selbst Profis auf geschlossenen Flughäfen zu landen....

Gekauft habe ich mir die Hand trotzdem nicht.

Kommentare 5

  • Siegfried Wielert 13. April 2010, 13:16

    klasse gesehen und gut getextet! Zustimmung.
    LG, Siegfrid
  • Andreas Bothe 13. April 2010, 7:40

    @Axel:
    Ja, in der Wirtschaft und Politik regieren leider überwiegend die kurzfristigen Wahltermine und Profite..Einen langen Atem findet man dort nur noch selten. Wer das hatte war z.B. Kohl, der seine Vision von einem vereinten Europa und auch von der deutschen Einheit beharrlich verfolgte. Bei Weisheit fällt mir allerdings noch eher Helmut Schmidt ein, dessen heutige Aussagen doch von viel Lebenserfahrung und Weisheit sprechen.

    Man sollte die "Alten" mehr schätzen. "Silver-Ager" sagen die Amerikaner. Na also!

    Gruß

    Andreas
  • Axel B. 12. April 2010, 19:02

    Solange die Fachleute keinen erhöhten Profit versprechen will sie keiner hören.
    Weiheit lt. Wikipedia:
    "Als Weisheit wird eine transkulturell-zeitlose, universal-menschliche, reale oder ideale, entweder als reifungsbedingt erwerbbar oder aber als göttlich verliehen gedachte exzeptionelle Kompetenz bezeichnet, welche sich durch ungewöhnlich tiefe Einsicht in die Kreisläufe des Lebens, besonderes Wissen, eine herausragende ethisch-moralische Grundhaltung und das damit verbundene Handlungsvermögen auszeichnet."

    Gibt's das heute noch und wenn ja wo?
    Sicher nicht in der Realpolitik und auch nicht allzu verbreitet in den Chefetagen von Großunternehmen.
    Oder allerhöchstens zu einem verschwindend geringen Prozentsatz (gefühlt eher im ppb-Bereich).
    Gruß
    Axel
  • KHMFotografie 12. April 2010, 10:33

    sehr gute Detailaufnahme, und der unscharfe HG, fasst wubnderbar!... Super gemacht!

    VG. aus GosLar, Kalle
  • Huetteberg 12. April 2010, 8:29

    klasse festgehalten
    LG Bernd