Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Parkspaziergang mit Gans

Parkspaziergang mit Gans

986 4

Martes1971


Free Mitglied, Delmenhorst

Parkspaziergang mit Gans

20.2.2011, 16 Uhr
85 mm, 1/400s, Iso 200, RAW, VR on, AF-A, Dynamische Messfeldsteuerung

Habe die zwei (China-Gänse?) lange beobachtet, dann liefen die relativ dicht an mir vorbei, wobei die ein anderes Gänse-Pärchen auf dem Kieker hatten (Revierverhalten?).

Was mir nicht so gut gefällt ist der unscharfe Fokus und der Schärfenverlauf...

Danke für eure Kommentare,

lg
m

Kommentare 4

  • PetaH 23. Februar 2011, 1:44

    Ich glaube das "Problem" was Du mit Deinem Bild hast, ergibt sich aus dem Schnitt. Wenn das Motiv nicht so riesig positioniert wäre verliert sich auch der unscharfe Eindruck des Fokus auf dem Auge (achte bei diesem Motiv auch auf den goldenen Schnitt). Du solltest bedenken das die Gans den ganzen Kopf bewegt wenn sie den Schnabel öffnet. Daher hast Du auch diese minimale Unschärfe drin.

    lG PetaH
  • Jürgen Dietrich 22. Februar 2011, 18:04

    Alles richtig gemacht- klasse Ergebnis!
    Der Focus liegt richtig auf dem Auge, so soll es sein.Schärfe muß abfallen weil das Tier vermutlich sehr nahe war,das schafft kein Objektiv und auch keine noch so kleine Blende.eventuell mit Ausnahme von extremen Weitwinkeloptiken,dann aber verzeichnet.
    VG Jürgen D.
  • D.R.Foto 21. Februar 2011, 11:34

    wieso ? ich find es ok. Schönes Portait des Vogels.
    vg Dieter
  • Berni 55 21. Februar 2011, 11:32

    Hast sie trotzdem prima fotografiert!
    Sie hat Dir wohl was vorgeplappert?

    Gruß Berni

Informationen

Sektion
Klicks 986
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 85.0 mm
ISO 200