Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
467 3

Otto Hablizel


Free Mitglied, Filderstadt

parklandschaft

pinhole-zoneplate mix, durch die kombination mit einer pinhole-aufnahme ergeben sich mehr details im zoneplate-bild.
scans vom kb-color-negativ, überblenden in photoshop, so lässt es sich leichter steuern, als eine doppelbelichtung auf film.

Kommentare 3

  • R A S C H 29. Oktober 2007, 8:03

    *J*
    Ich bin Konsument. Ich mag das Bild.
  • Otto Hablizel 28. Oktober 2007, 11:07

    man könnte auch sagen dem "extremen" weichzeichnungseffekt der zonenplatte habe ich mit dem addieren der pinhole-aufnahme wieder zeichnung und details hinzugefügt. Anteil der lochkamera-aufnahme liegt bei ca. 30%.
    Beide aufnahmen vom stativ mit einer OM2 auf farbnegativfilm. Lochblende 0,2 mm, die zoneplate hat ein 0,25 mm loch mit 13 ringen.
  • R A S C H 28. Oktober 2007, 10:42

    Versteh den Text nicht. Wundervoll.