Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günter Bulst Haan-Gruiten


Pro Mitglied, Haan - Gruiten

Parkarchitektur . . .

. . . im "Gräflichen Park" in Bad Driburg


Hier kann man wirklich die Ruhe genießen. Der seltene Baumbestand geht zum Teil bis in das Gründungsjahr 1782 zurück.

Wegen seiner Außergewöhnlichkeit ist der "Gräfliche Park" Ankergarten im Europäischen Gartennetzwerk. 2001 wurde Ramona Gräfin von
Oeynhausen-Sierstorpff das "Goldene Lindenblatt" von der "Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur" verliehen. Damit wurde ihr leidenschaftliches Bestreben, den historischen Park zu bewahren und mit zeitgenössischen Elementen zu beleben, gewürdigt. Auch im Sinne des Badbegründers soll dieses Erbe erhalten und weiter belebt werden.

(Quelle: Flyer "Gräflicher Park")

Kommentare 8