Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Parasol oder Safranschirmpilz?

Parasol oder Safranschirmpilz?

868 10

Karl-Heinz Schmitz


Free Mitglied, Erkrath

Parasol oder Safranschirmpilz?

Diese Frage hat sich in letzter Zeit des öfteren gestellt.
Hier seht ihr den Safranschirmpilz, frisch angeschnitten.
Diese Färbung ist in 30-60 sek so ausgeprägt.
Desweiteren kein genatterter Stiel, wächst vorzugsweise unter Bäumen
*********************************
Der Parasol hat einen genatterten Stiel, das Fleisch verfärbt sich nicht beim Anschnitt.
Der Parsol wächst vorzugsweise an lichten, grasigen Stellen, oft auch am Straßenrand.

Kommentare 10

  • Mara T. 18. Oktober 2004, 13:48

    Hab mich gerade mal durch Deine beachtliche Pilzsammlung geklickt.
    Alle Achtung, da sind ja tolle Exemplare zu sehen, die ich noch nie in natura zu sehen bekam.
    Schön, daß Du auch gleich die nötigen Erklärungen dazu lieferst.
    LG Mara
  • Stephan M. aus W. 18. Oktober 2004, 9:57

    Sehr informativ und ausgezeichnet in Szene gesetzt.

    LG
    Stephan
  • Manfred Bartels 17. Oktober 2004, 22:39

    Bisher habe ich hier nur die Parasols gefunden.
    Werde aber mal die Augen offenhalten.
    Eine schöne Demonstration und einfache Erläuterungen.
    Nun werde ich sie auch gut auseinanderhalten können.
    Gruß Manfred
  • Wolfgang Teschner 17. Oktober 2004, 22:29

    ... aber im Auewald z.B. bei uns in Leipzig oft häufiger anzutreffen als der Parasol und deshalb kommen sie in die Pfanne!!! egal ob mehr oder minder wertig!!!!!!!
    Ein schönes Bild, Karl-Heinz und die Idee, einen Pilz zu Demozwecken anzuschneiden, finde ich gut.
    Wünsch Dir eine schöne Woche und noch viele super Pilzbilder :-)
    Wolfgang
  • Karl-Heinz Schmitz 17. Oktober 2004, 22:22

    @Chris,
    die sind ja auch essbar, nur von der Qualität nicht so hoch einzuschätzen wie der Parasol.
    Gruß
    Karl-Heinz
  • Conny Wermke 17. Oktober 2004, 20:44

    Wieder eine beeindruckende Aufnahme von Dir. Auch schön, so direkt daneben das Innenleben zu sehen.

    LG Conny
  • Hans-Werner S 17. Oktober 2004, 20:36

    Lieber K-H,

    Spitzenbild mit perfekter Erkläruung, schön, dass Du den einen Pilz angeschnitten hast. Mir stellte sich die Frage auch vor einer Woche, als ich den Pilz fand.

    LG HW
  • Jürgen Wagner 17. Oktober 2004, 17:08

    Seit ich den Unterschied kenne, kratze ich auch am Stil :-)
    Grüße, Jürgen
  • BEATE BACKHAUS 17. Oktober 2004, 16:30

    Schon wieder ein neuer Pilz in Deiner schönen Sammlung. Als Nichtfachfrau finde ich deine Erklärungen immer sehr interessant für mich.

    Lieben Gruß
    Bea
  • Ewald Simon C. 17. Oktober 2004, 16:14

    Hervorragend...
    Information vom feinsten, dazu eine
    klassische "Karl-Heinz Schmitz" Aufnahme in
    gewohnter Qualität.
    Was will man mehr !
    Gruß
    Ewald Simon