Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Doris Mitecki


Pro Mitglied, Rheinfelden

Parasit

Feuer-Goldwespe (Chrysis ignita)
Der erste Parasit hat sich an meinem Insektenhaus eingefunden.

Die Weibchen legen ihre Eier einzeln in die Nester aculeater Hautflügler wie z. B. von Mauerbienen und Lehmwespen. Die Larve frisst als erstes das Ei oder die schon geschlüpfte Larve ihres Wirtes und danach deren Nahrungsvorräte. Danach verpuppt sie sich im fremden Nest. Wikipedia

Kommentare 3

  • Günther13 21. April 2014, 17:22

    Gefällt mir gut.
    Gruß Günther
  • Mary.D. 18. April 2014, 22:53

    Hübsch sieht er ja aus...aber für die Bewohner deines Insektenhotels,ist er wohl nicht gerade angenehm.
    Eine gutgemachte Doku!
    LG Mary
  • Vitória Castelo Santos 18. April 2014, 21:16

    Ein tolles Foto, sehr schön!
    LG Vitoria

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Mein Garten
Klicks 253
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A55V
Objektiv Minolta/Sony AF 75-300mm F4.5-5.6 (D)
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 300.0 mm
ISO 250