Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Douglas H.


Free Mitglied, Nosara/Guanacaste

Papstfink

Das Männchen ist am Kopf indigoblau, an den Flügeln und am Schwanz dunkelgrün, auf der Unterseite leuchtend rot gefärbt. Das Weibchen ist am Scheitel, Nacken und Rücken limonengrün und an der Kehle und der Unterseite gelbgrün gefärbt. Die Kopffedern des Weibchen sind manchmal blau.
Der Papstfink ist äußerst scheu und heimlich, singende Männchen sind leichter zu beobachten. Er ernährt sich von Insekten und ihren Larven.
Der Papstfink brütet im Südosten der USA und in Mexiko und überwintert auf den Bahamas, auf Jamaika und in Mittelamerika. Er lebte ursprünglich in buschbestandenen Ödländern oder in lichten Wäldern, heute bewohnt er als Kulturfolger des Menschen Obstplantagen, Parks oder Gärten.
In der Paarungszeit bleibt das Männchen in seinem Revier und verteidigt es aggressiv gegen Artgenossen. Das Nest aus Zweigen und Gräsern wird in einem kleinen Baum oder einem Busch gebaut und mit weichen Pflanzenteilen und Tierhaaren ausgepolstert. Das Weibchen bebrütet 3–4 Eier zwei Wochen lang.

Kritik, Anregungen und Verbesserungsvorschläge zu meinen Bildern sind ausdrücklich erwünscht!

http://www.riverside-movie-pictures.com

Kommentare 7

  • Beat Niederhauser 18. Oktober 2013, 18:25

    un superbe cliché.bravo !!
    Un bon week-end.

  • BuLiChe 27. April 2013, 0:52

    Die sind ja herrlich bunt!
    Ich glaub sie werden hierzulande
    auch als Ziervögel gehalten.
    Aber die natürliche Freiheit tut
    ihnen mit Sicherheit wohler!
    Sehr schön erwischt den kleinen
    "Pontifex" ;O))))
    LG Annett
  • Raging Sonic 18. April 2013, 19:32

    Finde den Farbkontrast einfach Hammer! Schöne Aufnahme!
    Gruß Matt
  • Andreas E.S. 18. April 2013, 11:45

    Sagenhaftes Foto von diesem Papstfink >Painted Bunting< Das ist ja wirklich ein exotisch bunter Fink, den du da erweischen konntest.
    VG Andreas
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 18. April 2013, 8:33

    Hallo.
    Super Foto, gefällt mir ausnahmslos,tolle Schärfe, sehr
    schöne Farben. Gute Arbeit.
    Lg. Wolfgang
  • Marion R. 18. April 2013, 7:15

    Eine wunderschöne Aufnahme von diesen farbenprächtigen Vogel !
    LG
    Marion
  • Pat01ify 18. April 2013, 7:11

    Herrlich eure farbenfrohen Vögel. Wieder ein Genuß einen deiner Besucher sehen zu dürfen. Danke auch für die Info, für mich immer wieder hochspannend. LG P

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 691
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF 400mm f/5.6L
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 400.0 mm
ISO 200