Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Tapsi Görsdorf


Free Mitglied

Pappis Bauch tuts zur Not auch...........................

wenn ich mal ein kuscheliges Plätzchen zum Schlafen suche..... ja und den Pappi muß ich echt loben der hält dann wirklich still.........

Kommentare 10

  • Tapsi Görsdorf 6. Juni 2005, 23:03

    Ja das denke ich auch, bei Pappi folge ich lange nicht so gut wie bei der Mami die ist strenger mit mir, sie läßt mir nicht soviel durchgehen............
    Schurrrr Tapsi
  • Elisabeth Hoch 6. Juni 2005, 20:46

    @Susanne: Der Caramello ist auch sehr rücksichtsvoll und geht, wenn mir unbehaglich ist. Wegen Panda werd ich meiner Schwester den Tipp mal weitergeben. Fürchte nur, der Kerl hat uns vielleicht schon zu sehr dressiert, weiß eigentlich, um was es geht, und will bestochen werden.
  • Susanne vom Kochertal 5. Juni 2005, 14:22

    @ Elisabteh ein Tipp: mache ich immer bei Tapsi.
    Wenn mir etwas weh tun erklär ich es ihm und auch warum, "so du liegt auf meinem Bauch und ich kann mich nicht bewegen, mir tut der Rücken weh davon" dabei stelle ich mir die Schmerzen vor in meinem Rücken, das klappt nach einer gewissen Zeit und der Tapsi steh auf und legt sich woanders hin..........
    deine Schwester soll das einfach mal versuchen, beim ersten Mal wird es nicht funktionieren, zumal die Katze sich erst an die Art der Kumunikation gewöhnen muß.
  • Elisabeth Hoch 3. Juni 2005, 20:05

    Ein sehr schönes Bild, das die innige Beziehung zwischen Mensch und Hauskater wunderbar darstellt.
    Beide genießen es ganz offensichtlich sehr..
    Aus Erfahrung meine ich aber, dass man in dieser Haltung als Katzenkopfkissen wohl wirklich Geduld und Sitzfleisch braucht. Nach einer Weile wird die Haltung etwas unbequem. Aber Katzen können das stundenlang genießen. Meiner Schwester mit ihrem Panda muss ich dann immer helfend beistehen und mit der RC-Tüte rascheln. Nur wenn der Kater freiwillig geruht aufzustehen, kommt sie ohne Spucken, Hauen oder Beißen ungeschoren davon. Der Kater hat sein Kissen gut erzogen.
  • Erhard Görsdorf 3. Juni 2005, 15:00

    Hier spricht Tapsipappi:
    @Matthias: Na aber ... den Bauch habe ich doch extra rausgestreckt, damit mein Tapsi nicht abrutscht (gute Ausrede, werde ich mir merken).
    LG Erhard
  • Susanne vom Kochertal 3. Juni 2005, 12:57

    Also nicht die Katze die liegt nur ungünstig......lach
    susanne
  • Power-Member Matthias Spandolf 3. Juni 2005, 12:50

    Wer ist den da jetzt dicker?
  • Oliver Pietern 3. Juni 2005, 12:12

    Mit einer Katze auf dem Bauch sieht die Welt schon ganz anders aus :-) Tolles Pfoto! Es scheint als würden es beide genießen...
  • Monika A.E. (Klemmy) und Harald Klemmstein 3. Juni 2005, 10:22

    wie wunderbar friedvoll. So liegen wir auch oft mit unseren Katzis

    Grüße
    Klemmy
  • Ingrid Sihler 3. Juni 2005, 10:12

    wenn sich so ein liebes Katerchen an
    mich kuscheln würde, dann würde ich
    mich auch keinen Augenblick mehr rühren,
    um es zu genießen, eine so wunderschöne
    Aufnahme

    lg
    Ingrid

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 419
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz