Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Schäffer


Pro Mitglied, Neu Isenburg

Papageientaucher

Auf dem Vogelfelsen auf der Insel Runde.

Der Weg zum Vogelfelsen ist eigentlich eine nette Abendwanderung, um die 100 Höhenmeter, der Anfang sehr steil aber asphaltiert, danach ein Bretter und Bohlenweg durch das matschige Hochmoor. Klingt einfach.....bis man das mit 2 Krücken macht. Ich hatte die Tour zu den Papageientauchern im Dezember geplant und wollte mich vom Skiunfall nicht davon abbringen lassen. Also hieß es, das ganze eben mit den Krücken in Angriff nehmen. Oben angekomen, hatte es zugezogen, die Puffins waren kaum im Nebel zu sehen. Nach einer halben Stunde trotzigen Fotografierens mit hohen ISOs fing es norwegisch an zu schütten. Wir machten uns auf den Rückweg, waren aber, bis wir bei "Krückentempo" unten waren, bis auf die Haut durchnässt....aber ich habe meine Bilder ;-)

Kommentare 1

  • Stefan Seibt 16. Juni 2014, 14:30

    Das klingt ja sehr abenteuerlich! Der Nebel ist natürlich schon schade - das Tierchen guckt auch ein wenig belämmert ;-) Aber die Bilder sind im Kasten!
    vg,stefan