Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Marita Sandel


Pro Mitglied, Wiesbaden

Papagei im Biebricher Schloßpark 1

Spätestens seit den 1990er Jahren haben sich im Schlosspark mehrere Arten von Papageien angesiedelt, von denen sich besonders die Halsbandsittiche so stark vermehrt haben, dass sie als heimisch gelten dürfen.[3] Sie machen die Parkbesucher durch ihre lärmenden Schreie auf sich aufmerksam und sind im Flug an ihrem leuchtend gelb-grünen Gefieder zu erkennen. Von hier aus haben sie sich in anderen Wiesbadener Parkanlagen ausgebreitet. Nach Mitteilung der Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz leben in Wiesbaden und Umgebung derzeit rund 1.300 Halsbandsittiche und mehrere Hundert der etwas größeren Alexandersittiche.[4]

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Tiere
Klicks 1.409
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D50
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 200.0 mm
ISO ---