Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rita Riddermann


Free Mitglied, Dülmen

Panoramablick vom Gipfel auf der Vogelinsel Runde

......war das letzte Stück beim Aufstieg mit all der Fotoausrüstung auch nicht gerade leicht, doch vor lauter Begeisterung über dieses wunderschöne Fleckchen Erde wird man mit diesem Anblick für alles entschädigt.

Die Insel der arktischen Brüderchen
Die Insel Runde gehört zur Gemeinde Herøy, zu der neben den bewohnten Inseln Herøya, Leinøya, Bergsøya, Remøya, Nerlandsøya, auch ein Teil von Gurskøya gehört. Alle Inseln sind untereinander mit Brücken verbunden. Das Fischereistädtchen Fosnavåg beherbergt die Gemeindeverwaltung. Zur Gemeinde gehören neben unzähligen Holme und Schären auch die heute verlassene Insel Skorpa, auf der noch eine Herde Wildziegen lebt. Die Insel Runde hat eine Fläche von 6,4 km 2 und einen Umfang von ca.20km. Höchster Punkt ist der Runde Varde mit 333m. Die ca. 100 Einwohner der Insel verteilen sich auf die Orte Runde und Goksøyr. Die Insel ist durch eine nacheiszeitliche Landhebung entstanden. Als steiles Gebirge erhebt sich Runde aus dem Meer. Wie Siedlungs- und Grabfunde beweisen, war Runde schon seit alters her bewohnt. Auf dem flachen Unterland, das den Fuß der Berginsel im Süden und Osten umgibt, wird noch heute Landwirtschaft betrieben. Neben der Landwirtschaft bildet die Fischerei, Seefahrt und der Tourismus die Lebensgrundlage der Einwohner. In den bis zu 250m hohen Felswänden im Westen der Insel liegen die Brutkolonien der Seevögel. Wie in einer gigantischen Hochhaussiedlung brüten hier dicht gedrängt jedes Jahr 500 000 bis 700 000 Seevögel. Der Vogelfelsen ist der größte Norwegens südlich des Polarkreises. Große Teile der Insel stehen unter Naturschutz und dürfen in der Zeit vom 15.März bis 31.August keinesfalls betreten werden ! Die Schutzgebiete sind durch Schilder markiert. Um einen wirklichen Eindruck von den Brutkolonien zu bekommen sollte man unbedingt an einer der angebotenen Inselrundfahrten teilnehmen, die mehrmals täglich mit offenen Fischerbooten stattfinden. Vorausgesetzt das Wetter lässt dies zu. Gut von Land her zu beobachten ist die Kolonie der Papageitauc (Fratercula arctica = arktische Brüderchen).

Quelle:http://www.insel-runde.de/hp_runde/index1.htm

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Panorama aus siebzehn Hochormataufnahmen,diese entstanden am 05.Juli 2009 um 14:48:13

Canon 400D ~ Tamron 17-35mm 1:2,8-4 ~ F 13 ~ ISO 100 ~ 1/125s ~ Belichtungskorrektur 0~ 34mm ~ RAW Datei ~ Freihand

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

.......... ____,,,,,,______!!!//__
...........___( ö ö )____( ô ô )__
............__oO--Oo-ooO-(_)-Ooo
........... +++++Rita-o+o-Günter-+++++

.......liebe grüße aus dülmen

.........................................................................................................................................

Galerie Norwegenurlaub
http://home.fotocommunity.de/r.riddermann/index.php?id=623978&g=410589

Kommentare 13

  • Helga a.m.H. 21. Dezember 2009, 22:34

    Was für ein atemberaubend schönes Panorama dieser interessanten Landschaft.

    Lg und ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!
    Helga
  • Andreas Hinzer 6. Dezember 2009, 19:47

    Auch toll. Wenn du den Himmel etwas dunkler hinbekommen hättest , so das die Wolken mehr Kontrast haben wäre es galeriereif, denke ich :-)
    Spitzen Foto
    Grüsse Andreas
  • Trautel R. 9. November 2009, 10:27

    eine ganz fantastische panoramaaufnahme, die ich mir jetzt lange betrachtet habe.
    lg trautel
  • Siblic 6. November 2009, 12:36

    wahnsinn....
  • Rita Riddermann 5. November 2009, 18:32

    Ganz lieben Dank
    @ alle
    ich freue mich sehr das euch dieser Anblick genau so gut gefällt wie mir
    Norwegen ist aber auch ein traumhaft schönes Land
    die touristischen Hochburgen haben ganz bestimmt ihren Reiz
    doch am schönsten ist es dort in freier Natur alles zu Fuß zu erleben.
    @ Günter
    komm wir fahren los ;-)))

    GLG Rita & Günter
  • Klaus Gierden 5. November 2009, 16:41

    welch ein ausblick! traumhaft schön!

    gruß klaus
  • Annette He 5. November 2009, 13:11

    Wunderschön. Schade nur, daß die Wolke einen Teil der Sicht nimmt. Auch wenn der Auftstieg mit der Ausrüstung beschwerlich ist: er ist es allemal wert.

    LG Annette
  • Dieter Craasmann 5. November 2009, 8:11

    Noch so ein herrlicher Rundblick, hier mit Schwerpunkt
    zum Festland, klasse hast Du das mit dem schwierigen
    Licht hinbekommen, gefällt mir sehr.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • De Wolli 4. November 2009, 23:06

    Wunderschön, was ihr immer an Bilder zeigt.
    Auch wenn ich selten anmerke, ich verfolge eure Reisen immer ausgesprochen interessiert und gern!
    LG
    Wolli
  • Mary Sch 4. November 2009, 23:03

    Durch das schöne Panorama kann auch ich teilnehmen an dem herrlichen Erlebnis.
    LG Mary
  • R + G Team Dülmen 4. November 2009, 22:26


    könnte jetzt sofort losfahren.....;)

    lg....egnf
  • Peter Silje 4. November 2009, 21:59

    Großes, nordisches Kino.
    Top.
    VG Peter
  • Mario Mauz 4. November 2009, 21:44

    Sehr schön eingefangen.