Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Guthé


Free Mitglied, Zorneding

Pamphobeteus nigricolor

Pamphobeteus nigricolor
Heimatorte: Bolivien, Ecuador, Kolumbien, Peru
Größe: max. 8cm Körperlänge
Temperament: Aggressiv, flüchtet nur bei größeren Störungen. Verteidigung durch Giftbiss und bombardieren.
Lebensweise: Bodenbewohner
Luftfeuchtigkeit: 70%-85%. Eine Schale mit frischem Wasser muss immer vorhanden sein
Temperatur: 23°C - 27°C während des Tages, Nachts um ca. 3°C kälter. Bei höheren Temperaturen wird die Spinne unruhig.
Allgemeines: Die Spinne ist meiste Zeit über sichtbar. P. nigricolor springt beim Fangen der Beute so weit (bis zu 10cm bei 3cm Körperlänge), dass sie sich sogar manchmal überschlägt. Das schöne rot-schwarze Muster am Abdomen besitzen nur Spiderlinge. Ausgewachsene Männchen sind rot und braun an Beinen und Carapax gefärbt; das Abdomen ist hingegen dunkelbraun. Weibchen sind am ganzen Körper dunkelbraun gefärbt.
P. nigricolor ist eine aggressive und schnelle Vogelspinnen, und für Anfänger nicht geeignet.

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Klicks 273
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv AF Nikkor 85mm f/1.8
Blende 4
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 35.0 mm
ISO 320