Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
737 7

Stephan StK.


Basic Mitglied, Potsdam

Palmenhörnchen

Danke an Mar-Lüs Ortmann für die Mithilfe bei der Bestimmung !
Als Palmenhörnchen wird eine Reihe tropischer Hörnchen bezeichnet, die nicht unbedingt miteinander verwandt sind. Vor allem wendet man diese Bezeichnung auf die beiden Tribus Funambulini und Protoxerini an, die in Afrika und Südasien verbreitet sind.
Die Gattung der Palmenhörnchen (Funambulus) lebt auf Sri Lanka und in Indien. Das Fell ist meistens hellbraun und trägt auf dem Rücken 3-4 helle Längsstreifen. Palmenhörnchen erreichen eine Kopf-Rumpf-Länge von 11,5 bis 18 cm und eine Schwanzlänge von 11,5 bis 18 cm. Diese Tiere sind ebenfalls tagaktiv und leben in lichten Palmenhainen und auch in dichten Dschungelgebieten. Sie werden relativ zutraulich.

Kommentare 7